1. KNSKB+ und Utopia gründen Agentur für Nachhaltigkeit

    Die Hamburger Agenturgruppe KNSKB+ und die Online-Plattform Utopia mit Sitz in München haben eine gemeinsame Agentur gegründet. Below 1 soll Unternehmen in Sachen Nachhaltigkeit beraten.

  2. Gescheitertes TV-Projekt: Was von „Newtopia“ übrig blieb

    Nichts wurde es mit der schönen neuen Welt: Das TV-Spektaktel „Newtopia“ in Brandenburg wäre am Dienstag, den 23. Februar, ein Jahr alt geworden. Solange hätte die Show dauern sollen. Aber es kam alles ganz anders: Der Sender zog im vergangenen Juli kurz nach der 100. Sendung vorzeitig den Stecker.

  3. „Newtopia“ in den Niederlanden: die Gründe für den Erfolg

    Das Original der Reality-Show „Newtopia“ läuft in den Niederlanden unter dem Namen „Utopia“ mit riesigem Erfolg: Auch nach über einem Jahr bekommen die Zuschauer nicht genug – und die Bewohner wollen ihre neue Welt nicht verlassen. Woher kommt der Erfolg? Und warum ist die Show in den USA gefloppt?

  4. „Newtopia“ bei Sat.1: Das müssen Sie zum TV-Experiment heute Abend wissen

    Heute Abend startet bei Sat.1 das TV-Experiment „Newtopia“, eine Reality-Show aus der Feder von „Big Brother“-Erfinder John de Mol: Für ein Jahr ziehen 15 Kandidaten auf ein einsames Stück Land mit einer leeren Scheune und bauen sich dort gemeinsam eine Existenz auf. MEEDIA beantwortet die wichtigsten Fragen zum Start.

  5. Reality-Hoffnung am Vorabend: „Newtopia“ startet am 23. Februar auf Sat. 1

    Zwei Hektar Land, zwei Kühe, einige Hühner, 15 Menschen und keine Regeln – so beginnt „Newtopia“. Am 23. Februar geht für ein Jahr die Reality-Show auf Sat.1 an den Start, ein neues sozialpsychologies Experiment vom Big Brother-Erfinder John de Mol.

  6. Angst vor weiteren Klagen: Sat.1 benennt „Utopia“ in „Newtopia“ um

    Seit Wochen wirbt Sat.1 um Kandidaten für die „Big Brother“-Weiterentwicklung „Utopia“, die im kommenden Jahr auf Sendung gesehen soll. Dabei wird es die Show gar nicht geben – zumindest nicht unter dem angemeldeten Namen. Aus Bedenken vor rechtlichen Konsequenzen schicken die Unterföhringer das Format nämlich als „Newtopia“ auf Sendung. Im Vorfeld hatte es bereits Ärger gegeben.

  7. Vor „Utopia“-Start: Online-Portal ärgert ProSiebenSat.1 mit Teilsieg vor Gericht

    Im kommenden Jahr will ProSiebenSat.1 mit „Utopia“ ein aufwändiges Psycho-Experiment auf die Bildschirme bringen. In der Sendung sollen sich Kandidaten eine eigene Gesellschaft fast aus dem Nichts neu aufbauen. Doch schon vor dem Start hat die Sendergruppe Ärger. Das Nachhaltigkeits-Portal Utopia.de hat einen Markenstreit angezettelt – und nun vor Gericht teilweise Recht bekommen.

  8. Neue TV-Show “Utopia” bei Sat.1: Willkommen im Menschenzoo

    Es gilt als der neuste heiße Scheiß im TV-Markt: “Utopia”. Die TV-Show, die von “Big Brother”-Erfinder John de Mol produziert wird wirkt wie eine Real-Life Version der berüchtigten Hunger-Games aus der Bestseller-Verfilmung “Die Tribute von Panem”. Ein aufwändiges Psycho-Experiment mit ungewissem Ausgang. Sat.1 zeigt die Show im Frühjahr 2015.