1. WDR und MDR vergeben Millionenauftrag an Uplink

    Der Sendenetzbetreiber Uplink kann sich freuen: Das Düsseldorfer Unternehmen erhält vom WDR und MDR einen Auftrag, Antennensysteme in mehreren Bundesländern zu errichten. Der Auftrag umfasst ein Volumen in einstelliger Millionenhöhe.

  2. Ausbruch aus dem Antennengeschäft: Wie Uplink-Chef Michael Radomski mit neuen Geschäftsideen wachsen will

    Der Sendenetzbetreiber Uplink, an dem „Focus“-Gründer Helmut Markwort beteiligt ist, ist bundesweit die wachstumsstärkste Telekommunikationsfirma. Das hat das zu Burda gehörende Magazin „Focus Business“ in seiner jüngsten Ausgabe festgestellt. Geführt wird das Unternehmen von dem früheren Drillisch-Manager Michael Radomski, der jetzt in neue Geschäftsfelder vorstoßen will. Ein Porträt.

  3. Einstieg in den 5G-Mobilfunkmarkt: Uplink will sich vom Betrieb des UKW-Netzes unabhängiger machen

    Der Sendenetzbetreiber Uplink Network, an dem der „Focus“-Gründer Helmut Markwort beteiligt ist, will sich breiter aufstellen. Das Unternehmen plant, Industriekonzerne und Behörden beim Netzausbau mit dem neuen Mobilfunkstandard 5G unter die Arme greifen. Davon erhofft sich Firmenchef Michael Radomski einen weiteren Wachstumsschub.

  4. Coup im Radiogeschäft: Focus-Gründer Helmut Markwort steigt bei Sendenetzbetreiber ein

    Helmut Markwort ist als Gründer und Ex-Chefredakteur des Burda-Magazins Focus im Mediengeschäft bekannt. Nebenher hat der gebürtige Darmstädter ein kleines Reich an Radiobeteiligungen aufgebaut, darunter an Antenne Bayern und Radio FHH. Jetzt beteiligt sich der Journalist an dem Düsseldorfer Sendenetzbetreiber Uplink Network – aus einem bestimmten Grund.