1. Das ging schnell: Sat.1 setzt „Mila“ ab, die restlichen Folgen laufen bei sixx

    Eine Überraschung ist es nicht – allenfalls die Tatsache, dass es dann doch so schnell ging: Die neue Sat.1-Daily-Soap „Mila“ ist schon wieder Geschichte. Nach katastrophalen Quoten setzt der Sender die Serie nach zwei Wochen schon ab, die restlichen Episoden werden ab 26. September samstags ab 20.15 Uhr bei sixx gezeigt.

  2. „How to get away with Murder“ stürzt ab, „Under the Dome“ verliert auch, „The Taste“ legt zu

    Bittere Quoten für Vox: Nachdem die neue US-Serie „How to get away with Murder“ bei der Premiere noch grandiose Marktanteile von 10,5% und 9,9% holte, stürzte sie in Woche 2 schon ab: auf 6,5% und 6,3%. Unter dem Soll landete nun auch ProSiebens „Under the Dome“, Sat.1-Show „The Taste“ gewann hingegen Marktanteile.

  3. Dead on arrival: Sat.1-Soap „Mila“ startet katastrophal, „Unser Tag“ danach noch schlimmer

    Schlimmer hätte es für Sat.1 nicht laufen können: Die neue Vorabend-Soap „Mila“ hat zum Start nur sehr wenige Neugierige gefunden. Ganze 450.000 14- bis 49-Jährige sahen zu – miserable 6,4%. Das Magazin „Unser Tag“ lief im Anschluss mit 5,0% sogar noch schlechter. Einen neuen Zuschauerrekord erzielte hingegen die EM-Qualifikation bei RTL.