1. Neues Tief für den ESC-Vorentscheid – und klare Niederlage gegen die ZDF-Krimis und „Fastnacht in Franken“ vom BR

    „Unser Lied für Israel“ war kein Publikumserfolg: Mit 2,84 Mio. Zuschauern und einem Marktanteil von 9,6% lag man unter den Vorjahren, erreichte die geringsten Werte seit 2012, als man sich den Vorentscheid noch mit ProSieben teilte. Den Tagessieg holten sich stattdessen die ZDF-Prime-Time-Krimis vor der „heute-show“ und dem riesigen BR-Hit „Fastnacht in Franken“, der mit 3,79 Mio. Sehern und 13,3% überzeugte.