1. Zwischen Ben & Jerry’s und Unilever kracht’s mal wieder

    Dass sich die Eismarke Ben & Jerry’s und ihre Besitzerin Unilever nicht immer grün sind, ist bekannt. Dass die Beiden wegen der Verkaufspolitik in Israel im Clinch liegen, ebenfalls. Neu ist, dass Ben & Jerry’s auch nach einem Jahr nicht locker lässt und den Mutterkonzern nun verklagt hat.

  2. Unilever verschärft seine Richtlinien für Vermarktung an Kinder

    Der Konsumgüter-Konzern Unilever beschränkt die an Kinder gerichteten Werbeaktivitäten für seine Produkte. Künftig soll die Vermarktung von Lebensmitteln und Getränken sowohl in den traditionellen Medien als auch auf Social Media komplett eingestellt werden. Eine entsprechende Frist für die Unilever-Marken, die die neuen Grundsätze einhalten müssen, laufe im Januar 2023 ab, wie der Konzern mitteilt.

  3. Burger King: Moldy-Whopper-Erfinder David muss um globales Millionen-Budget bangen

    Im Februar hatte Burger King verlauten lassen, seinen Kreativetat neu ausschreiben zu wollen, jetzt hat die Burgerkette bekannt geben, welche vier Agenturen um den immerhin rund 380 Millionen Dollar schweren Kuchen buhlen.

  4. Was Sie in der neuen MEEDIA-Ausgabe erwartet

    Ein Nachteil so genannter Barfuß-Schuhe ist, dass sie häufig nicht alltagstauglich aussehen. Ganz anders bei Wildling. Das Startup produziert nicht nur bürotaugliche Minimalschuhe, es ist auch ein Vorzeige-Unternehmen in Sachen Nachhaltigkeit. Unsere Titel-Story in der neuen MEEDIA.

  5. Unilever – ein Konzern will nachhaltig werden

    Im Sommer 2020 vermeldete Unilever ein ambitioniertes Vorhaben. Der Konzern kündigte ehrgeizige Selbstverpflichtungen und Aktionen an, um den Klimawandel zu stoppen und Ressourcen zu schützen. Auch in Deutschland wird ein Teil davon umgesetzt. Welche, das erläutert Konstantin Bark, Director Sustainable Business & Communications bei Unilever, im Gespräch mit MEEDIA.

  6. „Früher stand Qualität im Mittelpunkt der Werbung, heute ist es Vertrauen“

    Mit dem neuen Beratungsansatz Good Growth will Mindshare Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung fördern, um Wachstum der Unternehmen sicherzustellen. Über diesen Ansatz sowie über Frauen bei Mindshare sprach MEEDIA mit Katja Anette Brandt, CEO von Mindshare DACH.

  7. Mindshare verliert Unilever in der DACH-Region

    Der Unilever-Pitch um Media, der als größter seiner Art in diesem Jahr gesehen wird, ist entschieden. Die WPP-Holding mit ihrem Network Mindshare kann als bestehender Betreuer ihre Position zwar festigen, muss allerdings Aufgaben in der DACH-Region abtreten.

  8. Langnese ruft zu mehr Natürlichkeit auf

    Langnese hat mit Likkies ein Eis am Stiel mit 100 Prozent natürlichen Zutaten auf den Markt gebracht. Nach dem Produktlaunch startet nun auch die großangelegte Einführungs-Kampagne.

  9. Wie weit ist Philip Morris auf dem Weg zur Zigaretten-freien Zukunft, Herr De Gendt?

    Rafael De Gendt ist seit dem 1. März Marketingchef bei Philip Morris in Deutschland. Sein offizieller Titel: Director Marketing & Digital Transformation. Auf Letzterem liegt auch der Fokus des Marketers, der sein Handwerk in den letzten 17 Jahren bei Unilever gelernt hat. Im MEEDIA-Interview spricht er über den radikalen Umbau des einstigen Marlboro-Konzerns weg von der Zigarette.

  10. Snap DACH bekommt neue Führung für Kreation und Branding

    Snaps DACH-Team rund um Managing Director Götz Trillhaas wächst: Hannah Johnson und Anja Kischkat sind als neue Leads für Kreation und Branding an Bord.