1. Liefers siegt auch ohne Prahl, Sky und Eurosport punkten mit Ballon d’Or

    An die Zahlen seiner Münster-„Tatorte“ kam er logischerweise nicht heran, doch Jan Josef Liefers war auch als Anwalt Vernau erneut extrem erfolgreich. 7,20 Mio. sahen seinen Film „Der Mann ohne Schatten“ im ZDF – ein herausragender Marktanteil von 21,8%. Weit dahinter, aber deutlich über ihrem Normalniveau landeten Eurosport und Sky Sport News mit der Live-Übertragung der Ballon-d’Or-Gala.

  2. „Ich bin ein Star“ wieder über der 8-Millionen-Marke

    Der RTL-Dschungel bleibt auch in Woche 2 ein Mega-Erfolg. Erneut – zum vierten Mal in der aktuellen Staffel – sprang „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ am Montag über die 8-Mio.-Zuschauer-Marke. 8,02 Mio. sahen insgesamt ab 22.15 Uhr zu, darunter 4,30 Mio. 14- bis 49-Jährige. Erfolgreich waren zudem „Inspektor Jury“ im ZDF.

  3. „Undercover Boss“ toppt „Made in Germany“

    Aus Quotensicht hat sich RTLs schnelle Reaktion nach den schwachen Premieren-Zahlen der Doku-Soap „Made in Germany“ gelohnt: Sendeplatz-Nachfolger „Undercover Boss“ lief mit dem Auftakt neuer Folgen am Montag deutlich besser. Dennoch reichten die 2,00 Mio. 14- bis 49-Jährigen nicht ganz für den Tagessieg – den holte sich ProSiebens „The Big Bang Theory“. Im Gesamtpublikum gewannen die „Spuren des Bösen“, großes Interesse gab es auch für den „Ballon d’Or“ bei Sky und Eurosport.