1. Fehlstart um 20.15 Uhr, Aufschwung um 21.15 Uhr: Licht-und-Schatten-Premiere für die neue Vox-Show „herrlich ehrlich“

    Eine Rateshow ist für Vox – im Gegensatz zu anderen Sendern – eine eher ungewöhnliche Programmfarbe. Am Dienstag startete um 20.15 Uhr „herrlich ehrlich – kennst du dein kind?“. Um 20.15 Uhr lief es mit 4,6% bei den 14- bis 49-Jährigen noch gar nicht gut, um 21.15 Uhr für die zweite Ausgabe mit 6,1% schon deutlich besser. Der Tagessieg ging am Dienstag an „GZSZ“, im Gesamtpublikum wie üblich an „In aller Freundschaft“.

  2. Nitro-Magazin „100% Bundesliga“ startet ausbaufähig, „Curvy Supermodel“ rutscht unter 5%

    Mit „100% Bundesliga“ will der RTL-Ableger Nitro künftig noch mehr Fußball-Fans für sich gewinnen, der Sendeplatz am Montagabend muss sich aber vermutlich erst noch rumsprechen. Mit dem Sönke-Wortmann-Film „Schoßgebete“ war das Erste chancenlos gegen das ZDF, RTL und Sat.1. ProSieben kann sich über mehr Zuschauer für „Uncovered“ freuen. Und bei RTL II kriegt „Curvy Supermodel“ Probleme.

  3. ProSieben-Reportage-Reihe „Uncovered“ kehrt mit Tiefstwert zurück, ZDF siegt mit altem „Taunuskrimi“

    Den Abend hat sich ProSieben sicher anders vorgestellt: Mit „The Big Bang Theory“, der neuen „Uncovered“-Staffel und „10 Fakten“ blieb der Sender stundenlang unter der 10%-Marke im jungen Publikum. „Uncovered“ erzielte nur enttäuschende 7,0%. Den Prime-Time-Sieg holte sich bei den 14- bis 49-Jährigen trotz blasser Quoten RTLs „500“, insgesamt gewann der ZDF-„Taunuskrimi“.

  4. Jauchs „500“ legt zum Abschied wieder zu, ZDF punktet mit „Fast & Furious 6“ im jungen Publikum

    Nach der etwas absteigenden Tendenz der vorigen Wochen ging es zum Staffel-Abschluss wieder deutlich nach oben: Mit 4,16 Mio. Zuschauern und einem Marktanteil von 14,5% erzielte „500 – Die Quiz-Arena“ die zweitbesten Werte der Staffel und holte sich den 20.15-Uhr-Sieg. ARD und ZDF hatten mit ihren Filmen das Nachsehen, das ZDF punktete später mit „Fast & Furios 6“ bei den 14- bis 49-Jährigen.

  5. Jauchs RTL-Quiz „500“ ist kein Tagessieger mehr, ProSieben-Reportage „Uncovered“ legt zu

    Dank starkem Vorlauf schaffte ProSieben mit seinem Reportage/Doku-Duo „Uncovered“ und „10 Fakten“ in Woche 3 einen deutlichen Sprung nach vorn. Günther Jauch muss sich mit „500“ dem Krimi im Ersten geschlagen geben. Viele Zuschauer sahen den „Brennpunkt“ zu Ansbach nach der „Tagesschau“.

  6. Jauchs „500“ verliert 650.000 Zuschauer, ProSiebens „Uncovered“ startet ordentlich

    „500 – Die Quiz-Arena“ bleibt ein Erfolg – aber kein ganz so großer mehr wie bei der Premiere vor einer Woche. Statt 4,48 Mio. sahen noch 3,83 Mio. zu, der Marktanteil rutschte von 15,8% auf 13,7%. Bei den 14- bis 49-Jährigen reichten 1,42 Mio. und 14,8% noch für den Tagessieg. Nach 22 Uhr lief bei ProSieben die Reportagereihe „Uncovered“ an – mit ordentlichen 11,7% (14-49).