1. Gala bringt zum Tod von Udo Jürgens 68-Seiten-Special

    Das People-Magazin Gala reagiert auf den Tod von Udo Jürgens mit einem Special. Während Konkurrent Bunte die Weihnachtsausgabe mit einer Erinnerungsstrecke aktualisiert an die Kioske bringt, setzt Gruner auf eine Stand-alone-Ausgabe, die mehrere Monate im Handel ausliegen wird. Erscheinungstermin ist der 29. Dezember.

  2. Bunte würdigt verstorbenen Udo Jürgens am morgigen Dienstag mit Sonderausgabe, Gala nächsten Montag

    Der plötzliche Tod von Udo Jürgens hat auch Magazinmacher schockiert und vor Herausforderungen gestellt. Wegen der Weihnachtsfeiertage war das Peoplemagazine Bunte nämlich schon produziert. Burdas Bunte ließ die bereits fertige Ausgabe, die Dienstag erscheint, in letzter Minute aktualisieren und würdigt den verstorbenen Musik-Star mit einer 19-seitigen Sonderstrecke. Gruner + Jahrs Gala wählt einen anderen Weg und erscheint kommenden Montag mit einer Extra-Ausgabe.

  3. „Heiligtum im Bademantel“: Pressestimmen zum Tod von Udo Jürgens

    Auch wenn er schon 80 Jahre alt war: Die Nachricht vom Tod des Sängers Udo Jürgens kam überraschend und hat Millionen berührt. Zu präsent war der Künstler noch in diesen Wochen bei vielen öffentlichen Auftritten, zu vital wirkte der ewig Junggebliebene. Zeitungen und Online-Medien würdigen das Lebenswerk in Nachrufen. MEEDIA dokumentiert Auszüge daraus.