1. Wochenrückblick: die brisante „Tagesthemen“-Twittereien zum Klo-Ausfall in der „Fanhansa“

    Das WM-Aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, auch bekannt als „Die Mannschaft“ war in den Medien das beherrschende Thema der Woche. Die „Tagesthemen“ twitterten dazu Brisantes aus dem WM-Nach-Hause-Flieger. Sat.1-Kommentierer Strunz würde mit Jogi Löw am liebsten gleich auch noch Angela Merkel abservieren. Und das WM-Aus zeigte einmal mehr, dass man Zukunftsprognosen nicht zu sehr trauen sollte. Die MEEDIA-Wochenrückblick-Kolumne.

  2. UBS: Die Nachfrage nach Apples iPhone 6 bleibt groß

    Es ist die Gretchenfrage, die Apple-Aktionäre beschäftigt wie nichts anderes: Wie gut verkauft sich das iPhone? Ein halbes Jahr ist seit dem Launch der neuen, großen Modelle iPhone 6 und iPhone 6 Plus vergangenen, die maßgeblich Apples großes Börsencomeback im vergangenen Jahr befeuert haben. Die Schweizer Investmentbank UBS macht Aktionären nun Hoffnung, dass der iPhone 6-Boom auch trotz vieler Modelle aus dem Android-Lager nicht vorbei ist.