1. Twitter-Medien-Charts: Ruhr Nachrichten gewinnen mit BVB-Account überraschend den April

    Eines der prägenden Themen des Aprils war in den sozialen Netzwerken der Bomben-Anschlag auf den Bus von Borussia Dortmund. Die Ruhr Nachrichten haben die Geschehnisse und die Folgen auf Twitter so gut begleitet, dass die Zahl der Retweets und Likes sogar für Platz 1 in den Monats-Charts aller deutschsprachiger Medienmarken reicht. Neu dabei auf Platz 29 zudem: das BVB-Fanzine schwatzgelb.de.

  2. Twitter-Charts: „heute-show“ und „Tagesschau“ vorn, „Quer“, „Aktuelle Stunde“ und Netflix größte Aufsteiger

    Zum zweiten Mal präsentiert MEEDIA die 50 erfolgreichsten Twitter-Accounts deutschsprachiger Medien nach Retweets und Likes. Wie im Februar lagen auch im März die „heute-show“ und die „Tagesschau“ klar vorn. Die größten prozentualen Zuwächse verzeichnen das BR-Magazin „Quer“, die „Aktuelle Stunde“ vom WDR und das deutsche Netflix-Account.

  3. Erstmals bei MEEDIA: die neu konzipierten Medien-Twitter-Charts – „heute-show“ und „Tagesschau“ vorn

    Von 2013 bis 2015 veröffentlichte MEEDIA monatliche Twitter-Medien-Charts – sortiert nach Followern. Wir haben das dann gelassen, weil unsere Analysen ergaben, das bis zu 80% der Follower Karteileichen waren, die Follower-Zahlen also zu wenig Aussagekraft hatten. Nun gibt es neue Twitter-Charts. Mit Hilfe von 10000 Flies ermitteln wir die Zahl der Retweets und Likes von Medien-Tweets. Die Nummer 1 im Februar: die „heute-show“ des ZDF.

  4. Die bereinigten Twitter-Charts: Spiegel Online hat die meisten aktiven Follower

    Nach unserer Analyse über aktive Follower auf Twitter, die für einige Diskussionen gesorgt hat, präsentieren wir nun bereinigte Twitter-Medien-Charts. Das Ergebnis: Spiegel Online ist die Nummer 1 vor ProSieben, große Profiteure der Methodik sind u.a. Der Postillon, das „Neo Magazin Royale“ und RocketBeans.TV.

  5. Twitter-Medien-Top-100: Bild knackt die Follower-Million, aber SpOn rückt näher

    Als zweite deutsche Medienmarke nach ProSieben hat Bild auf Twitter die Hürde von 1 Million Follower übersprungen. Die dritte Marke dürfte schon im November folgen, denn Spiegel Online rückt Bild immer näher. Große Zuwächse gab es im Oktober auch für Zeit Online, die Tagesschau, Die Welt und Süddeutsche.de.

  6. Die 100 größten Medienmarken auf Twitter: Spiegel, Tagesschau und Zeit Gewinner des Monats

    Die Twitter-Accounts von Spiegel Online, der „Tagesschau“ und Zeit Online haben unter den deutschsprachigen Medienmarken im September die meisten neuen Follower hinzu gewonnen – jeweils über 30.000. Die Bild wird unterdessen im Oktober das zweite deutsche Twitter-Medium mit 1 Mio. Followern werden – nach ProSieben.

  7. Die 100 populärsten Medien auf Twitter: Spiegel Online, ProSieben und Tagesschau größte Gewinner

    Die Medien-Twitter-Accounts der Stunde heißen @SpiegelOnline, @ProSieben und @tagesschau. Das Trio hat in den jüngsten zwei Monaten die meisten Follower hinzu gewonnen, Spiegel Online sogar mehr als 80.000. Der Abstand auf @Bild verkleinert sich deutlich, die klare Nummer 1 der Medien-Twitter-Charts bleibt aber ProSieben.

  8. Die 100 populärsten Medienmarken auf Twitter: SpOn größter Aufsteiger

    @SpiegelOnline ist das Twitter-Account aller deutschsprachigen Medien, das im Juni die meisten Follower hinzu gewonnen hat. Mit dem Plus von 41.166 ist es kurz davor, das alte @SPIEGEL_EIL-Account zu überholen und rückt auch @Bild immer näher. Die klare Nummer 1 der deutschen Twitter-Mediencharts bleibt @ProSieben.

  9. Twitter-Medien-Charts: Spiegel, Focus, 1Live und Zeit größte Aufsteiger

    Erneut gewannen vor allem Nachrichtenmarken innerhalb der Twitter-Top-100 viele Follower hinzu. Größter prozentualer Aufsteiger war im April das Twitter-Account des Print-Spiegels, ebenfalls deutlich nach oben ging es für Focus Online, 1Live und Die Zeit – ebenfalls Print. Klare Nummer 1 bleibt ProSieben.

  10. Die April-Top-100 der deutschen Medienmarken auf Twitter

    Spiegel Online, die Tagesschau, ProSieben-Show „Circius Halligalli“ und Süddeutsche.de – das sind einige der größten Aufsteiger des Monats in den Twitter-Mediencharts. Sie gewannen jeweils über 7% neue Follower hinzu. Weiter hinten gelang das auch noch dem Spiegel, Focus Online, 1Live, der Zeit, RP Online und heute.de.