1. Otto wirbt bei Twitch und in Podcasts

    Der Versandhändler Otto setzt bei seiner ersten Kampagne im neuen Jahr auch auf Sponsored Streams bei Twitch und Podcast-Werbung ein. Im Mittelpunkt stehen die Otto-Eigenmarken andas, LeGer Home und Otto Products.

  2. Massive Offensive der Musik-Labels gegen Twitch

    Nach Auskunft von Twitch bekommt der Streaming-Service aktuell wöchentlich Tausende von Meldungen über Copyright-Verletzungen. Seit Mai 2020 machen die Musikverlage mobil gegen das illegale Verbreiten geschützter Musik im Hintergrund von Twitch-Streams. Die aktuelle Abmahnwelle betrifft auch Webinar-Anbieter und Marken, die streamen.

  3. „Rennen um eine gute Position im E-Sports-Markt hat erst so richtig begonnen“

    DSF, ProSiebenSat.1, 7Sports – die Karrierestationen von Zeljko Karajica lesen sich namhaft. Seit seinem Abschied in Unterföhring baut er ein eigenes Unternehmen auf. Im Interview spricht er über künftige Ziele, die wachsende Bedeutung von E-Sports und die Konferenz Eyes & Ears.

  4. Twitch: Influencer Marketing auf Augenhöhe

    Die Nähe der Streamer zu ihren Subscribern macht Twitch zu einer begehrten Plattform für Markenverantwortliche, auch über den Gaming- und E-Sports-Bereich hinaus.

  5. Amazon vermarktet Twitch programmatisch

    Amazon verkauft programmatisch auf Twitch

    Seit wenigen Tagen können Werbungtreibende über Amazons SSP (Supply Side Platform) auch Zielgruppen auf Twitch auswählen. Die wichtigsten Targeting-Parameter sind Interessen und Umfelder.

  6. Das sind die wichtigsten Trends im Sport-Sponsoring

    Die Sponsorenvereinigung S20 hat die Entwicklungen im Sportsponsoring untersucht – auch in Bezug auf COVID-19. Die Ergebnisse wurden jetzt in einem Trendreport veröffentlicht.

  7. Der Reiz des Unperfekten

    Tiktok und Twitch sind zwei soziale Medien, die bei genauerem Hinsehen vieles gemeinsam haben. Vor allem ihre bemerkenswerte Reichweite in einer Zielgruppe, die Unternehmen mit Bewegtbild-Werbung ansonsten kaum mehr erreichen, macht sie attraktiv

  8. Facebook will Game-Streamer von Twitch und Youtube weglocken

    Facebook will mit einer eigenen Gaming-Plattform Twitch und Youtube Konkurrenz machen.

  9. Gastbeitrag: Leere Straßen – volles Internet: Wo Marken jetzt werben sollten

    Die Corona-Krise stellt die Werbebranche vor einige Herausforderungen. Sie eröffnet aber auch neue Perspektiven. Während OOH-Werbung derzeit keine großen Reichweiten erzielt, erreicht Werbung über Streaming momentan ein Millionenpublikum. Eine Chance, findet George Danzer, CEO und Gründer von Youblicity.

  10. Massenphänomen Live-Streaming: Darum sollten Marken die Plattform Twitch auf dem Schirm haben

    Live-Streaming liegt im Trend. Platzhirsch in diesem Segment ist das zu Amazon gehörende Portal Twitch. Mit Gaming-Übertragungen groß geworden, bietet die Plattform ein immer breiter werdendes Portfolio an Kanälen und Inhalten. Das macht sie für Marken zunehmend attraktiv. Doch die Plattform folgt besonderen Regeln.