1. RTLs „Team Wallraff“ punktet mit „Ekel“ bei Burger King

    Mit neuen Recherchen in Sachen Hygiene bei der Fast-Food-Kette Burger King lockte die RTL-Sendung „Team Wallraff“ am Donnerstagabend fast 2 Millionen Leute. Insbesondere bei den 14- bis 49-Jährigen holte sie Top-Quoten. Prime-Time-Sieger im Gesamtpublikum: „Der Irland-Krimi“ des Ersten.

  2. Neuer ARD-Krimi „Lauchhammer“ startet stark

    Einen guten Einstand legte die neue ARD-Miniserie „Lauchhammer“ am Mittwochabend – insbesondere im Gesamtpublikum – hin. Stark in der jüngeren Zielgruppe liefen auch „Das Sommerhaus der Stars“ sowie „The Taste“ und „TV total“.

  3. „Sex and the City“-Nachfolger „And Just Like That…“ geht bei Vox die Luft aus

    Während die ARD-Serie „Die Kanzlei“ die Prime Time bei Jung und Alt gewann, lief es bei Vox nicht sonderlich gut. Die Serie „And Just Like That…“ fiel um 20.15 Uhr auf neue Tiefstwerte. Am späteren Abend stürzte zudem ProSiebens „Late Night Berlin“ auf miserable Quoten.

  4. 27,6 Prozent: Kommissar Murot holt neuen Rekord-Marktanteil

    Toller Abend für den „Tatort“ im Ersten: Mit 27,6 Prozent holte Kommissar Murot seinen bisher besten Marktanteil. Bei ProSieben konnte die NFL nicht wirklich überzeugen, dafür lockte die Fußball-Nationalmannschaft am Freitag mehr als 7,5 Millionen Fans.

  5. 28 Prozent Marktanteil: So stark war „Der Zürich-Krimi“ noch nie

    7,10 Millionen Krimifans haben sich am Donnerstagabend für den neuesten „Zürich-Krimi“ entschieden. Der Marktanteil von 28,0 Prozent war der mit Abstand beste, den die Reihe jemals erreicht hat. Bei den Streamingdiensten schossen die Serie „Dahmer“ und die Sat.1-Show „The Taste“ nach oben.

  6. Erfolgreicher Start für „The Taste“-Jubiläumsstaffel

    Die Fernsehfahndung „Aktenzeichen XY… ungelöst“ im ZDF zog am Mittwoch einmal mehr viele Millionen Menschen vor ihre Fernseher, aber auch für ProSieben und Sat.1 war es eine erfolgreicher Abend – sowohl „TV total“ als auch die 10. Staffel der Kochshow „The Taste“ lockten die Zuschauerinnen und Zuschauer.

  7. Guter Start für RTLs „Schiffsarzt“ – aber nur bei den Über-50-Jährigen

    Die RTL-Serie „Der Schiffsarzt“ startete mit mehr als 2 Millionen Zuschauenden und klar überdurchschnittlichen Marktanteilen. Allerdings: Bei den 14- bis 49-Jährigen lief es nicht so gut. Die Tages- und Prime-Time-Siege holten sich bei Jung und Alt die Öffentlich-Rechtlichen.

  8. Grandiose Zahlen für den „Tatort“, die Basketball-EM und „Schlag den Star“

    Der neueste „Tatort“ aus Stuttgart hat der Krimireihe die beste Zuschauerzahl seit dem 1. Mai beschert. Zudem stark am Wochenende: das Ende der Basketball-EM bei RTL und die ProSieben-Show „Schlag den Star“. Am Sonntag floppte dort hingegen das neue „Local Hero“ komplett.

  9. Sat.1 kann mit seinem neuen „Check“ noch nicht überzeugen

    Der neue „Sat.1 Check“ hat zum Auftakt mit dem Thema Baumärkte nur 0,88 Millionen Menschen gelockt. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen landete die Sendung nur im Sender-Mittelmaß. Stattdessen vorn in den Prime-Time-Charts: „Der Zürich-Krimi“ und „The Voice of Germany“.

  10. ZDF lockt mehr Leute mit Deutschem Fernsehpreis als RTL vor einem Jahr

    2,18 Millionen interessierten sich am Mittwochabend für den Deutschen Fernsehpreis – deutlich mehr als 2021. Das Erste zog unterdessen mit einem Familiendrama das Interesse des jüngeren und älteren Publikums auf sich. Nicht ganz so gelungen war der Auftakt der Vox-Serie „Faking Hitler“.