1. „Putin ist ein Killer“: Fox-Moderator O’Reilly „arbeitet an Entschuldigung“, aber es wird wohl bis 2023 dauern

    Fox-News-Moderator Bill O’Reilly hat sich über die Forderung des Kremls nach einer Entschuldigung lustig gemacht, nachdem er Russlands Präsidenten Wladimir Putin einen Mörder genannt hatte. „Ich arbeite an der Entschuldigung, es könnte aber eine Weile dauern“, sagte er am Montag (Ortszeit) grinsend in seiner US-Sendung „The O’Reilly Factor“. „Fragen Sie mich noch einmal so gegen 2023.“