1. „Märchenonkel“-Streit mit Jürgen Todenhöfer: Trotz 14 Unterlassungen sieht sich der Spiegel im Recht

    Beim Spiegel äußert man sich kryptisch bis pampig zum „Märchenonkel“-Streit mit Jürgen Todenhöfer. Carolin Emcke bekommt eine Überdosis Pathos von der ARD, Sigmar Gabriel schafft das und Hans Ulrichs Meinungen sind im Internet schwer zu finden. Der MEEDIA-Wochenrückblick.