1. TryNoAgency holt Jeannine Klein ins Management

    TryNoAgency verstärkt sein Management mit der ehemaligen McMakler-Marketingchefin Jeannine Klein. Sie wird Director Accounts & Unit Lead und kümmert sich dabei auch um ihren vorigen Arbeitgeber.

  2. Anna Rösch und Saskia Krug wechseln zu TryNoAgency

    TryNoAgency baut weiter aus: Die Creative Company verstärkt sich mit den DDB-Top-Kreativen Anna Rösch und Saskia Krug, die als Duo vom Omnicom-Netzwerk wechseln und künftig für die kreative Leitung verantwortlich sind. Von Hamburg aus betreuen sie Kunden wie HP, Medicruiter und Heycar.

  3. Deepfake TTrynoagency

    Merkel Deepfake: „Strenggenommen hätten wir fragen müssen“

    Mitte Mai veröffentlichte TryNoAgency für den Kunden Tibber eine Kampagne, in der Angela Merkel Sätze in den Mund gelegt wurden, die sie so nie gesagt hat. Agenturgründer Stefan Nagel versteht nicht, warum nicht mehr Kreative die spannenden neuen Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz nutzen.

  4. Berliner sollen Stromrevoluzzer werden

    Prepaid-Telefonverträge sind Gang und Gäbe. Jetzt haben die Stadtwerke Düren in Berlin die EnergieRevolte ausgerufen und lassen ihre Kunden auch den Strom so bezahlen, wie es der Geldbeutel gerade hergibt.

  5. TryNoAgency antwortet auf Berliner Mittelfinger-Kampagne

    Berliner Kreativagentur startet Social-Media-Kampagne #FürEinEchtesWirgefühl

  6. Try No Agency setzt auf interdisziplinäre Projektteams

    Während andere Agenturen noch nach dem Rezept der virtuellen Agentur suchen, scheint TryNoAgency ihnen mit zehn Jahren Erfahrung weit voraus. Jetzt hebt die Agentur ihr Konzept der interdisziplinären
    Projektteams auf eine neue Stufe.

  7. TryNoAgency gewinnt Image-Etat des Online-Fachhändlers Contorion

    Contorion, der Online-Marktplatz für Werkzeug, startet mit der ersten Image-Kampagne der Firmengeschichte. Entwickelt und umgesetzt wird diese von TryNoAgency.