1. ADC zeichnet Ehrentitelträger im Frankfurter Gibson Club aus

    Im Rahmen der Night of Honour verlieh der Art Directors Club (ADC) am Abend des 1. Juli seine vier Ehrentitel an herausragende Persönlichkeiten aus der Kreativ- und Kommunikationsbranche. In diesem Jahr gingen die Auszeichnungen an den Künstler Gunter Demnig, die virtuelle Agentur Tank Tank, Gründer Jakob Berndt sowie – postum – an die Audio-Legende Klaus Funk.

  2. Track und DDB gestalten Kampagne für Comdirect

    Unter dem Motto „Wir sind ein Team“ unterstützen die Comdirect und der BVB Fankneipen mit Geld. Entwickelt wurde die Kampagne von DDB Entertainment und Track.

  3. Werbung braucht KI unbedingt, aber …

    KI verbessert die Kommunikation, wenn eine Aufgabe hochkomplex und eine Anwendung sehr häufig genutzt wird. Beispielsweise bei einem „Call to action“ auf der Website der Automarke Mini. Oder wenn der Versicherer Ergo mit einem Bot sichere Infos zu Coronathemen ausspielt.

  4. Ziegenkäse und Pinguin-Dünger: Was diese Dinge mit Britta Poetzschs Job zu tun haben

    Britta Poetzsch, Kreativchefin der Hamburger Agentur Track, schreibt darüber, warum sie nach vielen Jahren in der Werbung ungebrochen Lust auf ihren Job hat. Auch wenn sie hin und wieder davon träumt, inmitten einer Ziegenherde Super-Food selber herzustellen.

  5. Neue Kampagne ruft zum Schutz des Waldes auf

    Nach einem Pitch und anschließender Marktforschung konnte sich die Hamburger Agentur Track erneut bei der weltweiten und unabhängigen Naturschutzorganisation WWF durchsetzen. Erarbeitet werden sollte eine Dachkampagne, die das Thema „Biologische Vielfalt erhalten“ stärker in das Bewusstsein der Menschen rückt.

  6. McDonald’s Deutschland wirbt mit MC Hammer für Bestell-App

    Momentan sind die Menschen extrem vorsichtig, wenn es darum geht, Dinge zu berühren. Dieses Phänomen rückt McDonald’s Deutschland jetzt in den Fokus seiner neuen Kampagne.

  7. Schöne neue digitale Welt

    Die Covid-19-Pandemie hat dazu geführt, dass Unternehmen und Agenturen anders zusammenarbeiten – und anders werben – als bisher. Damit dies gelingt, müssen sie sich auch neu aufstellen