1. Google stellt Gratis-Werkzeugkasten für Journalisten vor

    Google hat eine neue Tool-Suite für Journalisten veröffentlicht. Im Herzen der Werkzeuge pulsiert die Google KI, die vor allem eine schnelle Recherche in den eigenen Recherchematerialien ermöglichen soll.

  2. In Facebooks „Journalism Project“: Bild testet Verknüpfung von Paid Content und Instant Articles

    Professionell erstellte Medieninhalte sind für Facebook wichtiger Bestandteil des Newsfeeds. Umso bedeutsamer ist es für das soziale Netzwerk, das selbst keine eigenen Inhalte produziert, Publisher an sich zu binden. Zu diesem Zweck startet das US-Unternehmen nun das „Journalism Project“, in dem Facebook gemeinsam mit Medienpartnern Tools und Monetarisierungsmodelle weiterentwickeln will. In Deutschland ist Bild dabei.