1. ARD-„Kindermädchen“ hält mit den ZDF-Krimis mit, „Die ultimative Chart Show“ besiegt die private Konkurrenz

    Spannender Kampf der Wiederholungen an der Spitze der Quotencharts: Die ARD-Reihe „Das Kindermädchen“ schob sich mit 4,01 Mio. Sehern knapp hinter „Die Chefin“ des ZDF und vor den zweiten Krimi „Letzte Spur Berlin“. Bei den 14- bis 49-Jährigen dominierte RTL mit „GZSZ“ und der „ultimativen Chart Show“. Gute Zahlen gab es auch für „Edge of Tomorrow“ bei ProSieben.

  2. Bundesliga und „Ich bin ein Star“ dominieren den Freitagabend, leichter Dschungel-Aufwärtstrend setzt sich fort

    Der Auftakt der Bundesliga-Rückrunde mit dem Spiel zwischen Hoffenheim und München sahen am Freitagabend 6,69 Mio. Fans im ZDF. Damit gewann das Spiel die Tageswertung des deutschen Fernsehens recht souverän vor der RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“. Die sahen diesmal 5,44 Mio. Leute – so viele wie seit dem Staffel-Auftakt eine Woche zuvor nicht mehr.

  3. ZDF dominiert mit Krimis und "heute-show", Super RTL triumphiert mit "Ich – Einfach unverbesserlich"

    Wie an den vergangenen Freitag hieß die klare Nummer 1 des deutschen Fernsehens auch diesmal ZDF. Acht Sendungen der Tages-Top-Ten liefen bei den Mainzern, ganz vorn gewann „Die Chefin“ mit 5,41 Mio. Sehern den Tag – vor „Schuld mit Ferdinand von Schirach“ und dem „Politbarometer“. Über die 4-Mio.-Marke sprang auch die „heute-show“, die bei den 14- bis 49-Jährigen gewann. Super RTL holte unterdessen herausragende Zahlen mit „Ich – Einfach unverbesserlich“.