1. Nach sieben Jahren: Stefan Effenberg löst Thomas Strunz als Experte beim „Doppelpass“ ab

    Stefan Effenberg steigt zur neuen Saison als Experte bei der Fußball-Talkrunde „Doppelpass“ im TV-Sender Sport1 ein. Der ehemalige Nationalspieler löst Thomas Strunz ab, der nach sieben Jahren aufhört. „In dieser Runde muss man auch mal anecken, unbequeme Wahrheiten aussprechen, offen und ehrlich zur Sache gehen können – genau mein Ding“, wird der 50-Jährige Effenberg in einer Mitteilung des TV-Senders zitiert