1. Dany Schrader wird Chefredakteurin der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“

    Die Journalistin Dany Schrader wird Chefredakteurin der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“ (HAZ). Die 45-Jährige übernimmt zum 1. Juli die Chefredaktion, wie die Madsack Mediengruppe, zu der die Zeitung gehört, am Dienstag in Hannover mitteilte.

  2. Warum Madsack-Chef Thomas Düffert dem BDZV als Vize den Rücken kehrt

    Das ist ein schwerer Schlag für den Zeitungsverlegerverband. Thomas Düffert, stellvertretender Präsident des Bundesverbands Digitalpublisher und Zeitungsverleger (BDZV), legt sein Amt mit sofortiger Wirkung nieder. Damit zieht er persönlich Konsequenzen, weil er offenbar nicht mehr hinter der Führung von BDZV-Präsident Mathias Döpfner stehen kann.

  3. Thomas Düfferts drei Thesen zur Zukunft des digitalen Regionaljournalismus

    Seit Donnerstagvormittag läuft der BeBeta-Kongress des BDZV. Zur Einleitung hat Thomas Düffert, CEO der Madsack Mediengruppe und BDZV-Vizepräsident, drei Thesen zur digitalen Zukunft des Journalismus formuliert.

  4. Madsack übernimmt Mehrheit an „Kieler Nachrichten“ und „Segeberger Zeitung“

    Madsack stockt die Anteile an den Unternehmen der „Kieler Nachrichten“ und „Segeberger Zeitung“ auf. Dies hat die Mediengruppe am Montag mitgeteilt. Außerdem soll die Zusammenarbeit mit der KN-Gruppe, etwa im Bereich Produktentwicklung, ausgebaut werden.

  5. Madsack kündigt Mitgliedschaft bei Corint Media

    Die Madsack Mediengruppe hat verkündet, bis Ende des Jahres zu überprüfen, ob die Durchsetzung des gesetzlichen Leistungsschutzrechts der Presse wie bisher durch die Corint Media GmbH (vormals VG Media) erfolgen soll. „Vorsorglich“ will Madsack die Zusammenarbeit zum 31. Dezember kündigen.

  6. Bahners: „Ich fasse die Zeitung nicht an“

    Die Madsack Mediengruppe steckt mitten in der Transformation. Im ersten großen Interview als Digitalchef spricht Bernhard Bahners über seine persönliche Transformation und wie er auf Journalismus blickt

  7. Erweiterte Recruitinglösungen: Madsack startet vier regionale Jobportale

    Große, bundesweite Anbieter wie Stepstone oder Indeed gibt es schon lange. Nun baut die Madsack Mediengruppe mit vier Jobportalen ihr Angebot an Recruitinglösungen aus. Anfang März sind dazu vier regional ausgerichtete Plattformen für digitale Rubrikenmärkte gestartet, teilte das Medienhaus am Dienstag mit.

  8. Vertrag mit Ströer aufgelöst: Madsack vermarktet Regionaltitel im Digitalen künftig selbst

    Madsack will seine digitalen Titel ab April in Eigenregie vermarkten und setzt dabei auf programmatische Vermarktung. Den Vertrag mit Ströer hat die Mediengruppe zum Ende dieses Quartals gekündigt.

  9. Madsack-CEO Thomas Düffert: Digital-Umsätze fangen spätestens 2021 Printverluste auf

    Die Madsack Mediengruppe will weiter im digitalen Journalismus wachsen und damit spätestens 2021 Umsatzrückgänge im Print auffangen. Dies erklärte CEO Thomas Düffert bei der offiziellen Eröffnung des neuen Newsrooms des RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). Bis Ende 2023 will die Mediengruppe rund 271.000 Digitalabos bei ihren Regionaltiteln verkauft haben.

  10. Führungsumbau bei Madsack: Ex-Gruner + Jahr-Manager Adrian Schimpf wird neuer Finanzchef in Hannover

    Bei der Madsack Mediengruppe bahnt sich in der dreiköpfigen Konzerngeschäftsführung unter Vorsitz von Thomas Düffert ein Wechsel an. Der derzeitige Personal- und Rechtschef Adrian Schimpf wird zusätzlich zum Finanzchef des hannoverschen Printkonzerns berufen. Der ehemalige Leiter der Personalentwicklung von Gruner + Jahr folgt auf Sven Fischer, der auf eigenen Wunsch aus dem Konzern ausscheidet.