1. Die Zeit im 70-Jahre-Auflagenvergleich: Durchbruch in den 60ern, auf dem Gipfel Anfang der 90er und heute

    Am 21. Februar 1946 erschien die Wochenzeitung Die Zeit zum ersten Mal. Fast 70 Jahre später ist sie aus der Medienlandschaft nicht mehr wegzudenken. Doch das war nicht immer so. MEEDIA blickt mit Hilfe des IVW-Archivs auf die Auflagenentwicklung der 70 Jahre zurück: auf den Durchbruch in den 1960ern, die Krise in den 1990ern und den Wiederaufstieg in der jüngeren Vergangenheit.

  2. Der Fall Alice Schwarzer und unsere total verschusselte Elite

    Der Fußball-Gott und Vorzeige-Unternehmer Uli Hoeneß. Der Hanseat und Intellektuelle Theo Sommer. Die Ikone des Feminismus und Publizistin Alice Schwarzer. Alle haben sie Steuern hinterzogen. Und alle rechtfertigen sich mit Schusseligkeiten. Eine tolle Elite haben wir da im Land.

  3. Theo Sommer erhält Bewährungsstrafe

    Theo Sommer ist wegen vorsätzlicher Steuerhinterziehung von 649.000 Euro und schweren Betrugs vom Hamburger Amtsgericht zu einem Jahr und sieben Monaten Haft verurteilt worden. Die Strafe wird zur Bewährung ausgesetzt. Zusätzlich zur Bewährungsstrafe muss der Editor-at-large der Zeit noch eine Geldbuße von 20.000 Euro zahlen.

  4. Ex-Zeit Chef Theo Sommer angeklagt

    Theo Sommer, der frühere Chefredakteur und Herausgeber der Zeit ist laut einem Bericht des Hamburger Abendblatts wegen Steuer-Hinterziehung angeklagt worden. Demnach soll er eine Gesamtsumme von über 500.000 Euro hinterzogen haben. Die Rede ist von neun Einzelfällen. Sommer selbst erklärte die Vorgänge mit „Schusseligkeit und Schlamperei“.