1. Mit diesem Fünfzeiler gewinnt ein Ex-Chefredakteur den Anti-Erdogan-Wettbewerb im Schmähdichten

    Irgendwie bleibt der Gewinn dann ja in der Familie: Als Reaktion auf die juristischen Probleme, denen sich Jan Böhmermann wegen seines Schmähgedichtes konfrontiert sieht, rief die englische Zeitschrift The Spectator einen Satiregedicht-Wettbewerb aus. Wer den türkischen Präsidenten am effektivsten in Limerick-Form beleidigt und diffamiert, kann ein Preisgeld von 1.000 Britischen Pfund gewinnen. Jetzt steht der Sieger fest: Es ist der ehemalige Chefredakteur des Spectators und Ex-Bürgermeister von London, Boris Johnson.

  2. Wer beleidigt Erdogan am besten? Englische Zeitung ruft Schmähgedicht-Wettbewerb aus

    Als Reaktion auf die Ermittlungen gegen ZDF-Moderator Jan Böhmermann wegen des „Majestätsbeleidigungsparagrafen“ in Deutschland, hat die englische Wochenzeitung The Spectator einen Schmähgedichts-Wettkampf ausgerufen. Wer den türkischen Präsidenten am effektivsten in Limerick-Form beleidigt und diffamiert, kann ein Preisgeld von 1.000 Britischen Pfund gewinnen.