1. Golden Globes 2017: „The Crown“ und „Atlanta“ sind beste Serien des Jahres

    Viel Gold für neues Fernsehen: Bei der 74. Preisverleihung des Film- und Fernsehpreises zählen Netflix, Amazon und der Mini-Sender FX in den TV-Kategorien zu den großen Gewinnern – „The Crown“ (Netflix) gewann den Golden Globe als beste Drama-Serie, „Atlanta“ (FX) wurde als beste Comedy-Serie ausgezeichnet. Nur ein einziger Preis ging an einen der großen vier US-Sender.

  2. Fast nur Flops, vor allem bei ProSieben und RTL II: die erste Neustart-Bilanz der TV-Saison 2016/17

    Alle Jahre wieder geben sich die Sender größte Mühe, neue Shows, Serien und Doku-Soaps zu produzieren. Und alle Jahre wieder scheitern sie mit einem großen Teil dieser frischen Programme, weil sich das Publikum nicht interessiert. MEEDIA schaut auf die Neustars des ersten TV-Saison-Monats 2016/17 – mit einer ernüchternden Bilanz. Bei den großen Privatsendern überwiegen die Flops.