1. ZDF triumphiert mit „Mörderische Stille“, ProSieben mit „The Big Bang Theory“

    Auch die dritte Ermittler-Rolle nach Karl-Friedrich Boerne im „Tatort“ und ZDF-Anwalt Joachim Vernau hat Jan Josef Liefers tolle Quoten beschert: 7,46 Mio. sahen ihn als Kommissar Jan Holzer in „Mörderische Stille“, eine Fortsetzung kann also folgen. Auch im jungen Publikum war der Film ein Erfolg, hatte aber keine Chance gegen den Tagessieger „The Big Bang Theory“, der bis zu 19% bei den 14- bis 49-Jährigen holte.

  2. Dauerstreit RTL gegen Marseille wegen „Team Wallraff“: Sender erzielt Etappensieg in Köln

    Im juristischen Dauerstreit zwischen RTL und dem Marseille Konzern wegen einer Folge der Investigativ-Reihe „Team Wallraff“, in der es um Missstände in der Pflegebranche ging, hat der Kölner Sender nun einen Etappensieg errungen. Vor dem Landgericht Köln wurden 10 von 13 Verbotsanträgen des Klinik- und Pflegeheimbetreibers abgeschmettert.

  3. Nackte Promis, Neues von Winnetou und massenhaft Shows: RTL stellt Programm 2016/17 vor

    Mit mehr als 20 neuen Formaten aus Show und Serie will RTL in die kommende TV-Saison 2016/17 starten. Das hat der Kölner Sender nun bei seiner Programmpräsentation in Hamburg angekündigt. Doch neben – wie zu erwarten – viel Trash-TV schlägt das geplante Programm auch durchaus ernste Töne an. „Zuschauer wollen Einordnung kritischer Ereignisse – und Ablenkung“, so Programmgeschäftsführer Frank Hoffmann. Ein Überblick.

  4. Grandioses Comeback für „Big Bang Theory“ und „Team Wallraff“, „Circus Halligalli“ mit 6-Monats-Bestwert

    Der Sommer ist – zumindest wenn es um das TV-Programm geht – zu Ende, die Erstausstrahlungen häufen sich wieder. Am Montag startete ProSieben neue „Big Bang Theory“-Episoden – und holte damit direkt grandiose 21,5% im jungen Publikum. Ebenfalls stark: RTLs „Team Wallraff“ mit 18,0%. Und der erstmals live ausgestrahlte „Circus Halligalli“ kam nach 22 Uhr mit 12,9% auf den besten Marktanteil seit Februar.

  5. Helios-Kliniken erwirken einstweilige Verfügung gegen „Team Wallraff“

    Die Helios-Kliniken haben sich in einem Verfahren vor dem Landgericht Hamburg gegen RTL durchgesetzt und eine einstweilige Verfügung gegen eine „Team Wallraff“-Produktion erstritten. Eine Sequenz der Episode „Wenn Krankenhäuser gefährlich werden“ darf damit nicht mehr weiterverbreitet werden. Für die Folge schleuste sich eine Reporterin undercover in den Klinikbetrieb ein und machte heimlich TV-Aufnahmen.

  6. Marseille-Kliniken erwirken einstweilige Verfügung gegen RTL und „Team Wallraff“

    Enthüllungsjournalist Günter Wallraff und sein Team hatten in den vergangenen Monaten drei Mal über die Marseille-Kliniken (MK-Kliniken AG) berichtet und zum Teil erschreckende Zustände dokumentiert. Die Behauptungen seien falsch, hat die Pressekammer des Hamburger Landesgerichts nun entschieden und RTL untersagt, diese zu verbreiten.

  7. ZDF triumphiert mit „Böser Wolf“, ARD floppt mit Anke Engelkes „Fast perfekt“, „Team Wallraff“ stark

    Der Januar läuft bisher fabelhaft für das ZDF. Am Montag gab es mit dem Auftakt des Zweiteilers „Böser Wolf“ den nächsten Hit für den Sender. 7,27 Mio. sahen zu – grandiose 21,6%. Das Erste fiel mit der Anke-Engelke-Reportage „Fast perfekt“ hingegen böse auf die Nase, während bei RTL das „Team Wallraff“ trotz hartem Stoff starke Zahlen einfuhr.

  8. Deutscher Fernsehpreis: Günter Wallraff erhält Ehrenpreis der Stifter

    Der Enthüllungsjournalist Günter Wallraff erhält beim Deutschen Fernsehpreis 2016 den Ehrenpreis der Stifter. Wallraff ist mit dem Format „Team Wallraff“ aktuell  wieder bei RTL zu sehen. 2014 wurde schon einmal „Team Wallraff“ mit dem Fernsehpreis ausgezeichnet.

  9. Starker Tagessieg für das „Team Wallraff“, „Popstars“ entwickelt sich zum großen Flop

    1,70 Mio. 14- bis 49-Jährige sahen das neueste „Team Wallraff“ zum Thema Freizeitparks – ein Top-Marktanteil von 18,2% und Platz 1 im jungen Publikum. Die „Popstars“ von RTL II blieben hingegen erneut klar unter dem Soll – mit nur 4,8%. Platz 1 im Gesamtpublikum ging an den ZDF-Film „Mein vergessenes Leben“.

  10. „Team Wallraff“ holt tolle Zahlen, „#Beckmann“ weiter ein Flop

    Der neueste Fall des „Team Wallraff“ hat RTL erneut beachtliche Zuschauerzahlen beschert. 3,64 Mio. sahen insgesamt die Reportage über Großküchen – 13,6% und Platz 5. Bei den 14- bis 49-Jährigen reichten 1,56 Mio. für 15,7% und den Tagessieg. Deutlich unter Soll bleibt die Reportagereihe „#Beckmann“.