1. Ausgebremst: Gericht erlässt deutschlandweites Fahr-Verbot für UberPop

    Das Landgericht Frankfurt hat den Taxi-Dienst UberPop deutschlandweit verboten. Bereits im September hatten Taxi-Unternehmer eine einstweilige Verfügung erwirkt, die schnell wieder aufgehoben wurde. Im Hauptverfahren am Mittwoch wurde jedoch entschieden: Keine Uber-Fahrten mehr ohne behördliche Genehmigung.

  2. Wie viel Zerstörung hätten wir gern? Die Debatte um die Taxi-App Uber

    Die Fahrdienst-App Uber wurde in den vergangenen Monaten scharf kritisiert. Sie könnte in Deutschland sogar verboten werden. Auch die Medien diskutieren lebhaft über das von Google mitfinanzierte US-Unternehmen, das die Taxibranche angreift. Allenthalben wird die kreative Zerstörung durch Startups gelobt – manchmal ohne die gesellschaftlichen Folgeschäden zu kalkulieren.