1. „Marketing muss wieder begeistern“

    Norman Wagner, Head of Group Media bei der Deutschen Telekom, sprach mit MEEDIA-Chefredakteur Stefan Winterbauer auf der DMEXCO über das Engagement der Telekom gegen Hass im Netz, Nachhaltigkeit im Marketing und die Zukunft des Targeting.

  2. Evan Hills Melind Han Williams Dstillery

    „Wir glauben, dass wir einer der wenigen sind, die den kompletten Funnel abbilden“

    Dstillery kommt anlässlich der DMEXCO nach Deutschland. Die New Yorker haben ein Targeting-Produkt im Gepäck, das das Beste aus den Welten Behavioral Targeting und Kontext-Targeting kombiniert. Vielversprechend und absolut DSGVO-konform.

  3. Ubisoft Aufmacher SamsungAds

    Ubisoft: ein ganz neues (Werbe-)Spiel

    Kontextuell ausgespielte Werbung ist vor allem dann spannend, wenn sie die Zielgruppen in Spreu und Weizen trennen kan. Dem Spieleentwickler Ubisoft ist das dadurch gelungen, dass man einfach auf dem Bildschirm der User „nachschaute“, ob dieser Mensch überhaupt spielt, und wenn ja, was.

  4. TV-Wartezimmer Wetter

    TV-Wartezimmer kennt das genaue Wetter

    Wer Targeting-Daten für die Kampagne nutzt, braucht genaue Daten. TV-Wartezimmer aktualisiert seit neuestem jeden Tag die Wetterdaten für 6.000 Bildschirmstandorte, und zwar auf Postleitzahlenebene genau.

  5. Thomas Mendrina Xandr Microsoft

    Das Cookie stirbt langsam, aber es stirbt

    Die gesamte digitale Werbebranche ist von enormer Unsicherheit geprägt, was das Thema Datennutzung angeht. Klar ist nur, dass es nicht so weitergeht, wie bisher. Thomas Mendrina von Xandr analysiert den Status Quo.

  6. Mit Wetterdaten Werbung ausspielen

    Während die digitale Werbebranche händeringend nach Ideen sucht, wie man den Verlust der 3rd-Party-Daten kompensieren kann, bringt sich eine neue Disziplin in Stellung: situatives Targeting. Einer der wichtigsten Datenpunkte dafür: das Wetter beim User.

  7. Aufmacher ORF

    Der ORF gibt Gas bei CTV

    Der ORF setzt ab sofort die Consent-Lösung von Didomi ein, vor allem wegen deren CTV-Implementierung. Gleichzeitig hat der ORF gemeinsam mit Red Bull eine reichweitenstarke Targetinglösung entwickelt, die vor allem die klassische TV-Werbung verändern soll.

  8. Klaus Meffert

    Google Analytics behalten, aber mit Einschränkungen

    Analytics-Spezialist Christian Bennefeld sagte im MEEDIA-Interview, dass man Google Analytics kaum rechtskonform einsetzen kann. Zahlreiche Rechtsexperten von Marken kommen zu einem anderen Schluss. Auch Datenschützer Klaus Meffert widerspricht Bennefeld zumindest teilweise.

  9. Android Aufmacher

    Google kündigt Privacy Sandbox für Android an

    Nachdem Apple mit dem Zwangs-Opt-in für die Datenerhebung das iOS-Universum weitgehend unsichtbar für die Werbebranche gemacht hat, zieht Google jetzt wie erwartet nach. Allerdings erwarten Experten, dass die Beschränkungen bei Android milder ausfallen.

  10. Michael Fuhrmann DoubleVerify

    Datenschutz: Der Wunsch der Menschen sind schärfere Restriktionen

    Google hat aufgrund des öffentlichen Drucks und der ungewissen Leistungsfähigkeit, das mit breiter Brust angekündigte Kohortensystem FLoC in den Ruhestand geschickt. Michael Fuhrmann Regional Vice President von DoubleVerify meint im MEEDIA-Exklusivinterview, dass der Druck in Richtung Personalisierungsverbot weiter zunehmen wird.