1. ARD-Comeback für Jörg Kachelmann: Moderator kehrt 2019 mit MDR-Talk "Riverboat" zurück

    Der Meteorologe und Moderator Jörg Kachelmann kehrt für die ARD ins Fernsehen zurück. Ab 2019 werden er und Kim Fisher die Gastgeber des wöchentlichen MDR-Talks „Riverboat“ sein. Das gab der Sender in einer Pressemitteilung bekannt. Für Kachelmann ist es das erste TV-Engagement nach seinem Freispruch. Das Format hatte der Schweizer bereits bis 2009 moderiert.

  2. „Schon deprimierend, wenn man monatelang kaum Tageslicht sieht“: Domian beendet seinen Nacht-Talk

    Ob Verbrechen, kuriose Sexspiele, Tod oder Krankheit: Wer jemanden zum Reden brauchte, konnte bisher nachts bei Domian anrufen. Mit seiner Sendung im WDR Fernsehen und bei 1Live Radio wurde Jürgen Domian zu einer Art öffentlichem Kummerkasten. Nun hört der Moderator nach 21 Jahren auf. Vor seiner letzten Sendung in der Nacht zum 17. Dezember freut sich der 58-Jährige vor allem darauf, endlich einen normalen Tagesablauf zu haben.

  3. „Schulz & Böhmermann“ kehrt 2017 bei ZDFneo zurück – mit doppelt so vielen Ausgaben

    Ein (kleines) Comeback mit Knalleffekt: Im kommenden Jahr wird ZDFneo zehn Ausgaben von „Schulz & Böhmermann“ senden, das bestätigte der Sender gegenüber dem Medienmagazin DWDL. Darüber hinaus will Jan Böhmermann die Kult-Show „Wetten, dass..?“ zurückbringen – zumindest für eine Sendung…

  4. „Ich muss nicht mit jedem Gast in den Urlaub fahren, ich will eine spannende Sendung machen“

    Schuldig oder nicht? In „Terror – Ihr Urteil“ (17. Oktober, ARD) sollen die Zuschauer im Fall einer Selbstjustiz entscheiden – der Kampfpilot Lars Koch hat eigenmächtig einen Passagierjet abgeschossen, den Terroristen auf in ein Fußballstadion lenken wollten: Nach dem auf einem Theaterstück von Ferdinand von Schirach basierenden Film diskutiert Frank Plasberg das Zuschauer-Votum in seiner Sendung „hart aber fair“. MEEDIA sprach mit ihm.