1. Jugend-Sender DasDing startet Programmoffensive

    Das junge Angebot DasDing des SWR startet mit neuen digitalen Formaten und der „Morningshow-WG“ in die Content-Offensive.

  2. Hannah Basten ist neue Unternehmenssprecherin des SWR

    Ab sofort ist Hannah Basten Sprecherin des SWR, sie leitet die Abteilung Unternehmenspresse. Beim Südwestrundfunk angefangen hat sie 2006 als Trainee.

  3. SWR Koproduktion für Beste Kamera ausgezeichnet

    Der vom SWR koproduzierte, 90-minütige Dokumentarfilm „Eine Klinik im Untergrund – The Cave“ des syrischen Dokumentarfilmers Feras Fayyad wurde Montagnacht in der Kategorie Beste Kamera für einen nicht-fiktionalen Film mit einem Emmy Award 2020 ausgezeichnet.

  4. SWR spricht mit Thomas Gottschalk über TV-Rückkehr

    Der Südwestrundfunk (SWR) ist mit Entertainer Thomas Gottschalk über verschiedene Formate im Gespräch. Das teilte eine SWR-Sprecherin auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit. „Konkretes gibt es aber noch nicht“, betonte der Sender in Stuttgart zugleich.

  5. „Regionalradio-Pionier“ Bernhard Ballhaus gestorben

    Der Journalist und langjährige Leiter des SWR Studios Mannheim-Ludwigshafen, Bernhard Ballhaus, ist am 28. Juli 2020 im Alter von 80 Jahren überraschend gestorben. Das teilte der SWR mit.

  6. Deutscher Dokumentarfilmpreis in vier Kategorien verliehen

    Am Mittwochabend überreichte Moderator Max Moor den Deutschen Dokumentarfilmpreis in vier Kategorien an die Gewinner. Eine Doku über Prostitution und eine über eine syrische Ärztin teilen sich den Hauptpreis

  7. SWR will Produktion der Hörfunknachrichten in Baden-Baden bündeln

    Der Südwestrundfunk will seine Hörfunknachrichten künftig nur noch in Baden-Baden produzieren, nicht mehr in Stuttgart und Mainz. „Ziel ist es, Kräfte zu bündeln“, sagte ein SWR-Sprecher am Dienstag auf Anfrage und bestätigte Medienberichte.

  8. Nach BR-Abschied: Thomas Gottschalk wird Radio-Moderator bei SWR3 und produziert künftig Podcasts

    Thomas Gottschalk wechselt zum SWR. Wie der Sender am Mittwoch mitteilte, moderiert der 69-Jährige von Januar an eine wöchentliche Radiosendung auf SWR3. Zudem entwickelten Gottschalk und SWR derzeit gemeinsam Ideen für das Fernsehen. 

  9. Ja, klar: Hochwertiger Journalismus ist teuer. Aber gleich so teuer?

    Zum Jahresendspurt gibt es zum Glück nochmal frischen „Silke und Holger“-Content. Außerdem: Dr. Kai Gniffke kann das Bloggen nicht lassen und der Schweizer „Republik“ steht das Wasser bis zum Hals. Schöne Bescherung in der MEEDIA-Wochenrückblick-Kolumne.

  10. Alle Inhalte unter einem Dach, Teil 2: Nach dem SWR zieht auch der mdr komplett in die ARD-Mediathek

    Nach dem SWR hat nun auch der mdr seine eigene Mediathek geschlossen und ist mit allen Inhalten unter das Dach der ARD-Mediathek gezogen. Dort sind alle Sendungen des mdr in einem eigenen Channel abrufbar.