1. „Süddeutsche Zeitung“ zahlt künftig auch Digital-Redakteure nach Tarif

    Nach MEEDIA-Informationen, werden die Redakteure der Süddeutsche Zeitung Digitale Medien (SZDM) künftig nach Tarifvertrag bezahlt, da sie in die SZ GmbH übernommen werden. Dies wurde den Mitarbeitern am Mittwoch kommuniziert.

  2. Diese Digitalstrategien fahren „Welt“, „SZ“ und „FAZ“

    Der Anteil des digitalen Kerngeschäfts am Gesamtumsatz der deutschen Zeitungen wird sich in drei Jahren mehr als verdoppeln, prognostiziert der BDZV. MEEDIA hat die drei großen, überregionalen Qualitätstageszeitungen „Welt“, FAZ“ und „SZ“ zu ihren Digitalstrategien befragt.

  3. So funktioniert Facebook News

    Facebook News ist in Deutschland gestartet

    Mit Facebook News launcht das soziale Netzwerk den eigenen Bereich für journalistische Inhalte jetzt auch in Deutschland. Zum Start sind über 100 Medienmarken an Bord, auch Titel von Axel Springer.

  4. SWMH mit miserabler Bilanz für 2019

    Die Südwestdeutsche Medienholding (SWMH) verzeichnete für das Geschäftsjahr 2019 eine schlechte Bilanz, wie sich im „Bundesanzeiger“ nachlesen lässt. Das Ergebnis lag „deutlich unterhalb der Planungen“.

  5. Johannes Hauner ist Digital-Chef bei der „Süddeutschen“

    Johannes Hauner ist seit mehreren Jahren in verschiedenen Positionen bei der „Süddeutschen Zeitung“ tätig. Nun nimmt er den nächsten Schritt auf der Karriereleiter. Seit dem 1. April ist er Geschäftsführer der Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH.

  6. „Werben & Verkaufen“ geht an neue Besitzer

    Die Kommunikationsfachzeitschrift „Werben & Verkaufen“ wandert vom Süddeutschen Verlag (SV) zur Ebner Media Group (EMG). Die Ebner-Gruppe ist einer der Gesellschafter der Südwestdeutschen Medienholding, die wiederum Mehrheitseigner des SV ist.

  7. Tobias Köhler ist der neue Director Content & Innovation

    20 Jahre war Tobias Köhler der Südwestdeutsche Medienholding treu. Getreu seinem Motto „Ungewissheit heißt, alles ist möglich” nahm er im Juli seinen Hut. Was er auf LinkedIn mit der Überschrift „Neue Wege,neue Perspektiven“ vermeldete. Auf welchen Weg er sich machen würde, ließ er offen.

  8. „Süddeutsche Zeitung“ verdoppelt Digital-Abos innerhalb eines Jahres

    Die „Süddeutsche Zeitung“ erreichte im August 2020 zum ersten Mal 150.000 Digital-Abonnenten. Damit hat sich die Zahl der verkauften „SZ“-Plus-Abonnements laut eigenen Angaben innerhalb eines Jahres mehr als verdoppelt. Die nun erreichte Zielvorgabe ist Teil der von der SWMH forcierten Digitalisierungs-Offensive.

  9. Das Zehn-Punkte-Papier der „SZ“ ist ein Manifest aus Banalitäten

    Der Zehn-Punkte-Plan der „Süddeutschen Zeitung“ zur digitalen Transformation liest sich erschreckend uninspiriert, ist aber auch Zeugnis eines ungelösten Konflikts.

  10. Moritz Warth leitet Hüthig Verlag und Verlag moderne Industrie

    Moritz Warth wechselt ab sofort als Geschäftsführer zum Hüthig Verlag und zum Verlag moderne Industrie. Die Fachverlage mit den Schwerpunkten Industrie und Automotive sind Unternehmen der Südwestdeutschen Medienholding (SWMH)