1. Wie geht es weiter bei der Zeitungsgruppe Stuttgart?

    Die „Stuttgarter Zeitung“ und „Stuttgarter Nachrichten“ sind regionale Print-Flaggschiffe. Nun will die Führung radikal umstrukturieren. Stellen in der Redaktion fallen weg, Ressorts werden abgebaut, die Kritik ist massiv. Der Blick in den Südwesten offenbart, wie es um den Regionaljournalismus in Deutschland steht.

  2. stern.de verliert nach der Social-Media-Chefin nun auch die Teamleiterin Nachrichten

    Vier auf einen Schlag: Zwei Redakteurinnen und zwei Frauen in leitenden Positionen haben in den vergangenen Wochen bei stern.de gekündigt. Die Online-Seite des Wochenmagazins stern verliert mit Swantje Dake, bisher Teamleiterin Nachrichten, eine weitere leitende Mitarbeiterin. Dake wird die Leitung der gemeinsamen Digital-Unit von Stuttgarter Zeitung, Stuttgarter Nachrichten und der Stuttgart Internet Regional (SIR) übernehmen.