1. Bornemann hilft als Interims-Geschäftsführer des BVDW aus

    Das Präsidium des Bundesverbands Digitale Wirtschaft besetzt die seit November 2021 vakante Position des Geschäftsführers extern, um mehr Zeit für die Personal-Suche zu haben.

  2. Sven Bornemann geht, Xaxis-Chef Jörn Strehlau übernimmt NetID-Führung

    Wechsel an der Spitze von NetID: Sven Bornemann verlässt das Unternehmen Ende Juli auf eigenen Wunsch, wie am Montag bekannt wurde. Sein Nachfolger wird Jörn Strehlau, der bislang als Managing Director bei Group M tätig ist.

  3. Zwei Drittel wollen strengere Gesetze beim Datenschutz

    Datenschutz ist ein latentes Thema – nicht zuletzt durch die corona-bedingte Digitalisierung – und bekommt in regelmäßigen Abständen wegen Datenlecks oder AGB-Änderungen nochmals Schub. So wundert es nicht, dass „die meisten Internet-Nutzer sich strengere Regeln und Gesetze beim Datenschutz wünschen“.

  4. Von der AGOF zur netID: Sven Bornemann wird Chef der Allianz von RTL, P7S1 und United Internet

    Sven Bornemann (53), bisher Geschäftsführer der AGOF Services GmbH, wird zum 1. August 2018 Vorstandsvorsitzender der European netID Foundation. Damit ist er für das operative Geschäft der Stiftung verantwortlich, die im März 2018 von Mediengruppe RTL Deutschland, ProSiebenSat.1 und United Internet gegründet wurde.