1. Auditives Branding – viel Luft nach oben für Unternehmen

    In der nach eigenen Angaben größten Studie für auditives Branding in Deutschland wurde untersucht, wie Unternehmen bei ihrer akustischen Vermarktung ihr Potenzial ausschöpfen. Die Ergebnisse sind teils ernüchternd.

  2. Wie Unternehmen mit Purpose umgehen

    Wenn man sich in den Unternehmen Deutschlands umhört, sagen alle, Purpose sei ein wichtiges Thema. Allerdings leben die wenigsten von ihnen nach dieser Aussage. Das zumindest ergibt eine Umfrage von News Aktuell und Faktenkontor.

  3. Aufmacher Twitter

    Twitter zeigt, wie Marken ihre Authentizität verspielen können

    Humor ist der Goldstandard für Social Media? Denkste. Eine aktuelle Studie von Twitter zeigt, dass User zunehmend gelangweilt sind von pseudo-lustigen Tweets der Marken. Die Analyse zeigt, wie gut die Menschen das System Marketing durchschauen.

  4. Toyota BZ4X

    Kantar-Studie: Elektromobilität als Kommunikationsaufgabe

    Die Deutschen achten verstärkt auf Umweltschutz, wollen online kaufen, haben aber noch wenig Überblick über den Markt, wenn es um Elektroautos geht. Das sind die Ergebnisse einer Kantar-Studie vom Sommer 2021.

  5. Jeder Fünfte kauft über Alexa, Siri und Co. ein

    Eine Umfrage ergab, dass 19 Prozent der Online-Shopper bereits Voice Commerce nutzt. Dabei werden am häufigsten elektronische Produkte gekauft. Die Teilnehmer machten jedoch auch Erfahrungen mit Betrug.

  6. Das sind Trends für 2022 – sagen die CMOs

    Die Serviceplan Goup befragt für die Studie „CMO Barometer“ über 280 Marketing-Führungskräfte über ihre Erwartungen für das Jahr 2022. Im Fokus steht das Thema Nachhaltigkeit.

  7. Bayrische Medienhäuser beklagen Mangel an Digital-Fachkräften

    Pünktlich zu den Medientagen München legt die Standortinitiative XPLR Media in Bavaria eine Goldmedia-Studie zum Thema Innovationen bei den bayerischen Medien vor. Die Branche fahndet nach Digital-Experten.

  8. Aufmacher Fraud

    Junge Menschen setzen bei Informationen stärker auf Social Media als auf öffentlich-rechtliches TV

    Zum vierten Mal in Folge hat „TV Spielfilm Plus“ mit der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) das Thema Bewegtbild analysiert. Die Ergebnisse von „Screens in Motion 2021“ belegen die dynamischen Entwicklungen auf dem deutschen Bewegtbildmarkt und geben Einblicke wie, wann und wo die Deutschen Bewegtbild konsumieren.

  9. Bittere Studie: Hälfte der Jugendlichen interessiert sich nicht für News

    Eine bundesweite Studie des Projekts #UseTheNews hat teils erschreckende Ergebnisse zutage gefördert. Demnach hält es die Hälfte der Jugendlichen nicht für wichtig, sich über Neuigkeiten und aktuelle Ereignisse zu informieren. Initiiert wurde die Studie von der DPA und der Hamburger Behörde für Kultur und Medien. Durchgeführt wurde sie vom Leibniz-Institut für Medienforschung.

  10. Studie zeigt: Digitales Couponing boomt in Deutschland

    Das Couponing war auch im letzten Jahr auf Wachstumskurs. Wie stark, verrät der Acardo Report 2020. Die wichtigsten Ergebnisse der Studie zusammengefasst.