1. GroupM: Daniela Tollert wird Chefin fürs Neugeschäft, Fabian Kietzmann kehrt zurück

    Innerhalb von GroupM wechselt Daniela Tollert vom Posten der Chief Digital Officer in die neu geschaffene Position der Chief Growth Officer (CGO). Die Leitung Product & Services übernimmt Fabian Kietzmann, der von Ströer kommt.

  2. Wegen Corona-Krise: Ströer schreibt rote Zahlen in Q1

    Der Werbevermarkter Ströer hat im ersten Quartal vor allem wegen der Covid-19-Lockdowns deutliche Einbußen erlitten. Der Umsatz sank um 15 Prozent auf 311,9 Millionen Euro. Der operative Gewinn (EBITDA) schrumpfte trotz Kosteneinsparungen um 37 Prozent auf 73,5 Millionen Euro. Unterm Strich fuhr Ströer sogar rote Zahlen ein.

  3. Altkanzler Gerhard Schröder wird Publizist bei „T-Online.de“

    „T-Online.de“ hat Altkanzler Gerhard Schröder als Publizisten verpflichtet. Er soll künftig regelmäßig als Gastautor dort schreiben.

  4. Das Frühlingserwachen der deutschen Medienaktien

    Die Letzten werden die Ersten sein: So lautet das Börsen-Fazit des ersten Vierteljahres aus Sicht der wertvollsten deutschen Medienkonzerne. Während ProSiebenSat.1 und die RTL Group ihren Aktionären zweistellige Gewinne bescherten, bricht eine Burda-Beteiligung an den Kapitalmärkten unerwartet schwer ein.

  5. Otto DOOH Kampagne

    Mobile Customer Journey: Targeting ersetzt Zufall

    Die potenzielle Echtzeit-Koordination so unterschiedlicher Kanäle wie Addressable Audio und Digital Out-of-Home (DOOH) eröffnet – theoretisch – ein Füllhorn spannender Anwendungsfelder. In der Praxis zeigt sich, dass ein solch komplexes Setup nur von den besten Marketern zu durchdringen ist. Zumal beide Kanäle mit Altlasten zu kämpfen haben.

  6. Ströer meldet neun Prozent weniger Umsatz

    Der Konzernumsatz 2020 von Ströer sinkt nach vorläufigen Berechnungen um neun Prozent auf 1.442 Mio. Euro (Vorjahr: 1.591 Mio. Euro). Und mit minus acht Prozent war die organische Umsatzentwicklung auf einem vergleichbaren Niveau, so der Konzern.

  7. „Rogg’n’Roll“: Mit dieser crossmedialen Kampagne wirbt B. Just Bread für gesundes Brot

    Deutschland ist berühmt für sein gutes Brot und die vielen Brotsorten. Ein Anbieter ist B. Just Bread. Seit 2017 verkaufen die Gelsenkirchener Brot ohne Zusatzstoffe über Supermärkte in ganz Deutschland. Jetzt launchte die Bäckerei ihre erste crossmediale Kampagne.

  8. P7S1, RTL Group und Ströer fahren Achterbahn im Corona-Jahr

    Das fraglos turbulenteste Börsenjahr seit der Finanzkrise 2008/9 geht auf die Zielgerade. Die großen Medienunternehmen Deutschlands litten mit der Branchenentwicklung in der Corona-Pandemie, erholten sich zum Jahresende aber wieder erstaunlich stark. Ein Blick auf die Performance der wertvollsten Medienkonzerne der Republik.

  9. Ströer meldet Erholung zum Vorquartal

    Der Werbevermarkter Ströer hat sich wegen einer leichten Erholung von den Folgen der Corona-Pandemie wieder eine Jahresprognose zugetraut. Obwohl es weiter eine Unsicherheit vor einer zweiten Infektionswelle gebe, erwarte das Unternehmen nun ein operatives Jahresergebnis zwischen 440 und 455 Millionen Euro, wie das im MDax notierte Unternehmen am Donnerstag in Köln mitteilte.

  10. Claudia Pelzer wechselt als Director New Business zur Vice Media Group

    Die bisherige CMO von Ströer, Claudia Pelzer, hat das Unternehmen verlassen. Ihr neuer Arbeitgeber: die Vice Media Group.