1. Paramount+ kommt 2022 nach Deutschland

    ViacomCBS bringt den Streamingdienst Paramount+ im kommenden Jahr nach Europa. Einer der ersten Märkte soll dabei Deutschland sein. Als Zugpferd soll die beliebte Serie „Star Trek: Discovery“ dienen.

  2. Disney+ will lokale Eigenproduktionen massiv ausbauen

    Disney+ startet eine Contentoffensive zum 2. Geburtstag des Dienstes. Der Streaminganbieter will künftig vor allem lokale Eigenproduktionen und plattformexklusive Serien und Filme stärken. Bis 2024 sollen 60 neue Originalserien produziert werden.

  3. Die Revolution der Bewegtbildnutzung

    Insbesondere junge Menschen schauen immer weniger lineares Fernsehen und immer mehr Streams auf Abruf. Ein Problem vor allem für die Privatsender, denen ihr lange Jahre erfolgreiches Geschäftsmodell abhanden geht. Die große MEEDIA-Nutzungsanalyse.

  4. Das Bild zeigt einen alten Fernseher ohne Empfang. Der Autor vertritt die Meinung, dass trotz gegenteiliger Behauptungen das lineare Fernsehen eine Zukunft hat.

    „Wetten dass..?“, „TV Total“ – warum das alte Fernsehen eine Zukunft hat

    Totgesagte leben länger. Und lineares Fernsehen wird wahrscheinlich schon totgeschrieben, seitdem der Betamax-Recorder auf den Markt kam. Warum das Lineare auch trotz Streaming nicht verschwinden wird oder besser nicht verschwinden sollte – und was Klaas Heufer-Umlauf dazu sagt.

  5. Bauer Media bringt „TV Movie“-Ableger für Streaming-Programm an den Kiosk

    Die Bauer Media Group bringt mit „TV Movie Stream XXL“ einen Ableger seiner auflagenstarken Programmzeitschrift auf den Markt. Das neue Magazin erscheint ab dem 12. November vierzehntäglich. Es soll zusätzlich zum linearen TV-Programm alle Streaming-Starts auf den verschiedenen Plattformen abdecken. Eine Video-on-Demand-Plattform soll das Heft ergänzen.

  6. RTL Group hebt nach starkem Wachstum die Streaming-Ziele an

    Die RTL Group berichtet in allen Geschäftsbereichen ein starkes Umsatzwachstum in den ersten neun Monaten des Jahres im Vergleich zum Vorjahr. Vor allem der Streamingbereich boomt. Prompt hebt die Gruppe ihre Abo- und Umsatzziele an.

  7. Corinna Hohenleitner, Criteo

    Das beliebteste Format für Werbung

    Streaming-Angebote erfreuen sich nicht nur zu Unterhaltungszwecken großer Beliebtheit, sondern auch als Werbeträger. Wie genau sich das äußert und was das für Marketer bedeutet, erklärt Corinna Hohenleitner, Managing Director DACH bei Criteo, in einem Gastbeitrag.

  8. „Squid Game“-Hype: Netflix verbucht 4,4 Millionen neue Abonnenten im dritten Quartal

    Positive Signale nach Handelsschluss: Netflix kann bei Vorlage der Geschäftsbilanz für das dritte Quartal die Erwartungen der der Wall Street weitgehend übertreffen. Nettogewinne und die Zahl der Neuabonnenten liegen über den Prognosen.

  9. Criticalrole

    Montana Black, Knossi und Co.: Das verdienen diese Creator mit Streaming

    Im umfassenden Datenleck der Streaming-Plattform Twitch sind Listen aufgetaucht, die zeigen, wie viel Twitch an die Streamer ausschüttet. Insidern zufolge sind die Werte nachvollziehbar.

  10. Sport1 startet Multisport-Streaming-Plattform „Sport1 Extra“

    Die Sport1 GmbH hat die neue Multisport-Streaming-Plattform „Sport1 Extra“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestartet. Der Sender kündigt ein umfangreiches Livestream- und On-Demand-Angebot an Sportarten und Wettbewerben an.