1. Mark Zuckerberg Kritik +StopHateforProfit

    Weitere Weltkonzerne boykottieren Facebook

    Neben Disney pausierten Anfang Juli weitere Top-Konzerne wie Walmart, McDonald’s und Ikea ihre Werbemittel auf Facebook. Damit zieht #StopHateForProfit-Kampagne immer größere Kreise.

  2. Facebook erwägt Blockade von politischer Werbung vor US-Wahlkampf

    Facebook erwägt offenbar ein Verbot für politische Anzeigen im Vorfeld der US-Wahlen im November. Das berichtet Bloomberg unter Berufung auf Quellen aus dem Umfeld des Unternehmens. Doch die Erwägung dieses Schritts ruft auch Kritiker auf den Plan.

  3. Facebook umgarnt den Mittelstand mit Corona-Kampagne

    30.000 kleine und mittlere Unternehmen will Facebook fit machen für eine digitale Zukunft nach der Krise – 10.000 davon allein in Deutschland. Dafür hat der Internet-Konzern 100 Mio. Dollar lockergemacht

  4. Bürgerrechtsbewegung enttäuscht von Facebook-Treffen

    Mark Zuckerberg wird von der Boykott-Bewegung #StopHateforProfit unter Druck gesetzt. Jetzt gab es das erste Gespräch zwischen Facebook und Vertretern der Bürgerrechtsbewegung.

  5. Peinliche Maskerade

    Mehr und mehr Unternehmen schließen sich #StopHateForProfit an. Doch Marken sollten erst vor der eigenen Tür kehren, bevor sie in den Boykott-Kanon einstimmen