1. Irland will 13 Milliarden Euro gar nicht: Apple und Dublin legen Berufung gegen Steuer-Nachzahlung ein

    Irland soll nach dem Willen der EU-Kommission über 13 Milliarden Euro von Apple bekommen – will das Geld aber gar nicht. Das Land und der iPhone-Konzern legen wie geplant Berufung gegen die Steuernachforderung ein.

  2. iKonzern droht Milliarden-Nachzahlung: EU-Kommission will offenbar Apples Steuerdeals in Irland für unzulässig erklären

    In den jahrelangen Ermittlungen der EU-Kommission zu Apples Steuern in Irland scheint die Entscheidung unmittelbar bevorzustehen. Brüssel bleibt laut Medienberichten hart und will eine möglicherweise milliardenschwere Nachzahlung von Apple fordern.