1. „Stern“ mit weniger Frauen in Führungspositionen

    Gruner + Jahr-Chefin Julia Jäkel war eine große Verfechterin von Frauen in Führungspositionen. Jetzt ist der Anteil weiblicher Führungskräfte in der „Stern“-Redaktion wieder gesunken. Das hat der Verein Pro Quote ermittelt, der sich für Gleichstellung im Mediensektor einsetzt.

  2. Radikal-Umbau des „Stern“: das Rezept für Relevanz und Abos

    Unabhängig von einer möglichen Fusion von Gruner + Jahr und RTL verändert der „Stern“ die Struktur der Redaktion und seine Arbeitsweise. Damit soll das Wachstum des Wochenmagazins beflügelt werden. Die Strategie ist herausfordernd.

  3. 30 Leitungspositionen: So stellt sich der „Stern“ neu auf

    Der Umbau beim „Stern“ geht weiter: Nun hat die Marke von Gruner+Jahr eine neue Redaktionsstruktur präsentiert, die die Arbeitsweise grundlegend verändern soll. Neben zahlreichen neu besetzten Leitungspositionen gibt es auch Veränderungen in den Ressorts.

  4. „Capital“-Chef Horst von Buttlar baut Hauptstadtbüro um

    Das Wochenmagazin „Stern“ baut sein Hauptstadtbüro personell weiter aus, zu dem auch „Capital“ und „Business Punk“ gehören. „Capital“-Chefredakteur Horst von Buttlar holt mehrere neue Journalisten an Bord.

  5. Drosten und „Mailab“ für Nannen-Preis nominiert

    Gruner + Jahr hat zwei Wochen vor der Nannen Preis-Verleihung die Nominierten bekanntgegeben. Erstmals war der Wettbewerb offen für alle Mediengattungen und journalistischen Formate. Die nominierten Arbeiten reichen von Podcasts über Social Media bis hin zu crossmedialen Formaten.

  6. Hans-Martin Tillack verlässt den „Stern“ für die „Welt“

    Hans-Martin Tillack, 59, wird ab dem 1. Juni Chefreporter bei Axel Springers „Welt“. Er war bis März 2021 im Berliner Büro des „Stern“ verantwortlich für investigative Recherche. Das Hamburger Magazin verliert mit Tillack einen seiner profiliertesten Journalisten.

  7. „Stern“ startet gemeinsamen News-Podcast mit RTL und NTV

    Eine mögliche Fusion von Gruner + Jahr und RTL wirft ihre Schatten voraus. Heute startet mit „Heute wichtig“ ein werktäglicher News-Podcast der G+J-Marke „Stern“, der zusammen mit RTL und NTV entsteht wird. Produziert wird der Podcast von der Bertelsmann audio Alliance.

  8. „Sie läuft. Er rennt.“: „Stern“ startet Lauf-Podcast

    Der Laufsport boomt in Pandemie-Zeiten. Podcasts auch. Beim „Stern“ haben sie aus beiden Trends den neuen Lauf-Podcast „Sie läuft. Er rennt“ konzipiert. Hosts sind die „Stern“-Wissenschaftsredakteurin Alexandra Kraft und der Läufer und Agentur-Inhaber Mike Kleiß.

  9. Bertelsmann Content Alliance startet Marketingkampagne zum Jahr der Wahrheit

    Unter dem Motto „JAhr zur Wahrheit. Weil’s stimmen muss.“ setzen die Unternehmen der Bertelsmann Content Alliance 2021 ein Zeichen für guten Journalismus. Jetzt startete flankierend eine reichweitenstarke, cross-divisionale Marketingkampagne in Radio, TV und Print.

  10. Neuer G+J-Chef Stephan Schäfer muss viele offene Fragen klären

    Der Ausstieg von Julia Jäkel als CEO bei Gruner + Jahr kam überraschend. RTL-Inhaltechef Stephan Schäfer muss als neuer Chef beim Hamburger Magazinhaus jetzt rasch viele offene Punkte klären.