1. Mischmasch bei Maischberger: wenn der Fall Böhmermann auf die Flüchtlingskrise und den IS trifft

    Ein hervorstechendes Merkmal der Affäre Böhmermann/Erdogan ist, dass jeder hineininterpretieren kann, was er möchte. Das wurde einmal mehr klar bei der TV-Debatte „Menschen bei Maischberger“. Von Böhmermanns Schmähgedicht hüpfte die Diskussion zu Deutschlands Beziehung zur Türkei, der Flüchtlingskrise, den Kurden, der EU, den Menschenrechten, dem IS und zum Terror von Paris und Brüssel.