1. Medien-Woche: „Bei der Deutschen Welle herrscht kein Klima der Angst“

    In der aktuellen Ausgabe unseres Podcasts „Die Medien-Woche“ sprechen wir mit Peter Limbourg, Intendant der Deutschen Welle, über einen Artikel des „Guardian“, laut dem bei der DW ein Klima des Mobbings und der Angst herrsche. Außerdem gibt es Hörer-Feedback zur „Oma Umweltsau“-Debatte.

  2. Medien-Woche: die unrühmliche Rolle von Politik und Medien beim „OmaGate“ des WDR

    Unser Podcast „Die Medien-Woche“ meldet sich aus der Pause zurück. Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (WELT) dröseln Fakten und Einschätzungen zum „Oma Gate“ des WDR auf. Dazu gibt es ein Interview mit dem Comedy-Autoren Stefan Stuckmann, der den Rücktritt von Intendant Tom Buhrow fordert.

  3. Medien-Woche: der große Podcast-Medien-Jahresrückblick

    In der letzten Sendung für 2019 lassen Stefan Winterbauer (Meedia) und Christian Meier (Welt) das Medienjahr noch einmal Revue passieren. Es geht um große Trends und kleine Ärgernisse. Berliner Neu-Verleger, Twitter-Hass, Streaming-Wars und vieles mehr.

  4. Medien-Woche: „Wettbewerb des schnellsten Untergangsszenarios“ – Stephan Lamby über die SPD-Medienapokalypse

    In der aktuellen Folge unseres Podcasts „Die Medien-Woche“ sprechen wir mit dem Dokumentarfilmer Stephan Lamby über seinen aktuellen Film „Die Notregierung“ und das Verhältnis der Medien zur Politik im Allgemeinen und zur SPD im Speziellen. Außerdem: Journalistenpreise, Uwe Steimle, Medienstaatsvertrag.

  5. Medien-Woche: der Fall Jens Söring und das Problem mit „True Crime“-Formaten

    In der neuen Ausgabe unseres Podcasts „Die Medien-Woche“ sprechen Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (WELT) über den Fall Jens Söring in den Medien. Der Deutsche wurde 1990 in den USA wegen eines brutalen Doppelmords verurteilt und saß seither dort im Gefängnis. Diese Woche wurde bekannt, dass er freikommt. Der Fall beschäftigte viele Medien – nicht immer auf unproblematische Art und Weise.

  6. Medien-Woche: Der Rundfunkbeitrag soll ein bisschen steigen – was bedeutet das für ARD und ZDF?

    In der neuen Ausgabe unseres Podcasts „Die Medien-Woche“ diskutieren Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (WELT), was ein steigender Rundfunkbeitrag für ARD und ZDF bedeutet. Außerdem gibt es ein ausführliches Update zu den Vorgängen rund um die „Berliner Zeitung“.

  7. Medien-Woche: die Hintergründe zur Stasi-Enthüllung um „Berliner Zeitung“-Verleger Holger Friedrich

    In der neuen Ausgabe unseres Podcasts „Die Medien-Woche“ sprechen Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (WELT) über die Enthüllung der „Welt am Sonntag, dass der „Berliner Zeitung“-Verleger Holger Friedrich ein Stasi-Spitzel war. Wie schwerwiegend sind die Vorwürfe, was bedeutet das für den Berliner Verlag? „WamS“-Reporter Uwe Müller gibt interessante Einblicke.

  8. Medien-Woche: die immer wiederkehrende Frage, was man denn eigentlich noch sagen darf …

    In der neuen Folge unseres Podcasts „Die Medien-Woche“ debattieren Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier über das Dauerbrenner-Thema, was man denn eigentlich noch sagen darf und warum die Medien soviel darüber zu sagen haben. Außerdem gibt es ein Interview mit der US-Reporterlegende Tom Brokaw, der vor 30 Jahren den Berliner Mauerfall hautnah miterlebte.

  9. Medien-Woche: Warum geht der „Spiegel“-Fälscher Claas Relotius wirklich gegen Juan Morenos Buch vor?

    Unser Podcast „Die Medien-Woche“ mit Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (WELT) befasst sich diesmal mit der Klage des „Spiegel“-Fälschers Claas Relotius gegen das Enthüllungsbuch von Juan Moreno. Außerdem gibt es ein Interview mit Pantaflix-Chef Nicolas Paalzow.

  10. Medien-Woche Folge 100 mit Jörg Thadeusz: „Ich habe keine Lust mehr, diesen Leuten die Hand zu geben“

    Jubiläum bei unserem Podcast „Die Medien-Woche“! Wir sind schon bei Folge 100! Stefan Winterbauer (MEEDIA) und Christian Meier (WELT) sprechen in der 100. Folge in Berlin mit dem RBB-Moderator und Journalisten Jörg Thadeusz über Medienethik, Debattenkultur und – Achtung – Greta-Witze.