1. Wegen Interessenskonflikten: Funke-Gesellschafter Holthoff-Pförtner in NRW-Regierung nicht mehr für Medien zuständig

    Der nordrhein-westfälische Medien- und Europaminister Stephan Holthoff-Pförtner (CDU) gibt die Zuständigkeit für die Medienpolitik im bevölkerungsreichsten Bundesland ab. Das teilte die Düsseldorfer Staatskanzlei am Donnerstag mit. Die Ernennung von Holthoff-Pförtner zum Medienminister war von der Opposition und Staatsrechtlern kritisiert worden.