1. Fehlstart um 20.15 Uhr, Aufschwung um 21.15 Uhr: Licht-und-Schatten-Premiere für die neue Vox-Show „herrlich ehrlich“

    Eine Rateshow ist für Vox – im Gegensatz zu anderen Sendern – eine eher ungewöhnliche Programmfarbe. Am Dienstag startete um 20.15 Uhr „herrlich ehrlich – kennst du dein kind?“. Um 20.15 Uhr lief es mit 4,6% bei den 14- bis 49-Jährigen noch gar nicht gut, um 21.15 Uhr für die zweite Ausgabe mit 6,1% schon deutlich besser. Der Tagessieg ging am Dienstag an „GZSZ“, im Gesamtpublikum wie üblich an „In aller Freundschaft“.

  2. „ProSieben Spezial“ zum IS holt solide Quoten, „Kommissarin Heller“ beschert zdf_neo die viertgrößte Zuschauermenge des Jahres

    Die für einen Privatsender durchaus ungewöhnliche und mutige Reportage „Deutsche an der ISIS Front“ mit Thilo Mischke bescherte dem Sender solide Zahlen: 800.000 14- bis 49-Jährige sahen insgesamt zu, der Marktanteil lag bei 9,0%. Zu den großen Gewinnern des Abends zählte „Kommissarin Heller“: Die Krimi-Reihe lief bei 2,61 Mio. Menschen und bescherte zdf_neo um 20.15 Uhr den zweiten Platz hinter dem Ersten.