1. China-Start beschert „Star Trek“ Platz 1 der Welt-Kinocharts, „Pets“ knackt in Deutschland die 3-Mio.-Marke

    Dank eines grandiosen Start-Ergebnisses in China ist „Star Trek Beyond“ Wochen nach dem Start in den USA, Deutschland und zahlreichen anderen Ländern auf Platz 1 der Welt-Kino-Charts gesprungen: Umgerechnet 31,3 Mio. US-Dollar setzte der Film in China um. In den USA blieb unterdessen „Don’t breathe“ vorn, in Deutschland führt weiter „Suicide Squad“ vor „Pets“.

  2. „Pets“ mit furioser Deutschland-Premiere, „Jason Bourne“ mit furioser US-Premiere

    Der Animations-Hit „Pets“ wird auch in Deutschland zum Blockbuster. Mit mehr als 700.000 Besuchern legte er den zweitbesten Start des bisherigen Kinojahres hin, nur „Deadpool“ lief im Februar noch einen Tick besser an. Die Spitze der US- und der Welt-Charts eroberte unterdessen „Jason Bourne“ – mit 60,0 Mio. bzw. 110,1 Mio. US-Dollar.