1. „Die Purpose-Nummer funktioniert nur, wenn was dahintersteht“

    Ricardo Distefano hat bei den Springer & Jacobys der zweiten Generation das Handwerk gelernt. Doch so will er heute nicht mehr arbeiten. Seine Unabhängigkeit ist ihm wichtiger als Geld und Awards. Inzwischen ist er Kreativchef bei David + Martin. Ein Porträt über einen Werber, der seine 5-Jahres-Pläne einhält und genaue Vorstellungen von der Werbung der Zukunft hat.

  2. Lennart Witting wird neuer ECD und Kreativchef von Preuss und Preuss in Berlin

    Preuss und Preuss setzt seine Expansion fort und heuert Lennart Wittig als neuen ECD für das Berliner Büro an.

  3. Kreativer Führungswechsel und größeres Management Board

    Die Frankfurter Agentur für Brand Experience, Jazzunique, erweitert ihr Managment Board und heuert Pit Kho als Chief Creative Officer an.

  4. „Bei Google kommt das Geld aus der Wasserleitung“: Agenturlegende Reinhard Springer über den Wandel in der Werbung

    Er gehört zu Legenden der deutschen Agenturszene und tritt noch immer mit maximaler Leidenschaft für gute Werbung ein. Im Interview mit der absatzwirtschaft ärgert sich Springer & Jacoby-Gründer Reinhard Springer über dreiste Werbelügen („Schöne Grüße von Volkswagen“) und den Renditedruck, der den Spaß verderben würde. Wenn er heute noch einmal eine Agentur aufbauen müsste, würde er atypisch handeln und hohe Gehälter zahlen.