1. „Wowereits Woche“: Ex-Bürgermeister von Berlin wird Radiofuzzi

    Wenige Monate nach seinem Rücktritt als Regierender Bürgermeister von Berlin bekommt Klaus Wowereit eine eigene Radiokolumne. Ab Mittwoch kommentiert er auf dem Berliner Radiosender 105’5 Spreeradio aktuelle Themen.

  2. Hörertäuschung: Die Fußball-WM im Radio, live aus dem Ruhrgebiet

    Die Moderatoren mehrerer Lokalradios in NRW und Berlin schalten „live“ ins WM-Studio und zu ihren Reportern ins Stadion. In Wahrheit sitzen diese vor der TV-Übertragung der Spiele im nordrhein-westfälischen Oberhausen, wie das Radio-Watchblog fairradio herausfand.