1. Der große Facebook-Medien-Report: So extrem schaden die Algorithmus-Änderungen deutschen Medien-Seiten

    Es gibt kaum ein Thema, über das bei Online-Medien in den jüngsten 12 Monaten mehr diskutiert wurde, wie die Algorithmus-Änderungen bei Facebook. Zeigten die Erfolgskurven von Medien-Inhalten auf Facebook bis ins Jahr 2017 hinein nur nach oben, lassen die Entscheidungen des sozialen Netzwerks die Zahlen seit rund einem Jahr abstürzen. Eine MEEDIA-Analyse von 1.500 Facebook-Seiten deutscher Medien zeigt erstmals den Umfang der Entwicklung.

  2. "FIFA", "Counter-Strike", "Overwatch" & Co.: sport1 startet im Januar den TV-Sender eSports1

    Berichte über die Planungen gab es bereits, nun steht es fest: sport1 bringt am 24. Januar einen neuen TV-Sender an den Start, der sich um das Boom-Thema eSports kümmert. eSports1 soll aus einem Mix aus „Live-Berichterstattung von großen Events, Highlight-Sendungen und eigenproduzierten Magazinen“ bestehen und wird über zahlreiche Pay-TV-Plattformen verbreitet.

  3. Bild, Spiegel Online und T-Online führen erste MEEDIA-Top-100 der deutschen journalistischen Medienmarken an

    Erstmals präsentiert MEEDIA die neue Top 100 der journalistischen und publizistischen Medienmarken Deutschlands auf Basis von AGOF-Daten. Das Ziel des neuen Rankings ist eine bestmögliche Transparenz der Erfolgsbilanzen der einzelnen Marken. Das erste Siegertreppchen besteht aus Bild, Spiegel Online und T-Online. In die Top Ten haben es auch der kicker und Chip geschafft.

  4. Nach dem Tod von Graciano Rocchigiani: Sport1 setzt Casting-Show "The Next Rocky" im Austausch mit der Familie fort

    Nach dem Tod von Graciano Rocchigiani hat Sport1 in der vergangenen Woche die Ausstrahlung der Box-Castingshow „Sport1: The Next Rocky“, bei der Rocchigiani als Mentor und Juror im Einsatz war, unterbrochen. Nun wir die Webserie am morgigen Donnerstag fortgesetzt. „Im engen Austausch mit der Familie“, wie der Sender mitteilt. 

  5. Nach Graciano Rocchigianis Tod bei Autounfall: Sport1 setzt Web-Castingshow "The Next Rocky" aus

    Nach dem tragischen Unglück, bei dem der Ex-Boxweltmeister Graciano Rocchigiani starb, hat der TV-Sender Sport1 die für Dienstag geplante Folge der Web-Castingshow mit dem 54-Jährigen gestoppt. „The Next Rocky“ soll Nachwuchstalente entdecken, fördern und bei ihrem Weg in den Ring begleiten. Box-Experte und Sport1-Moderator Tobias Drews, der das Format mit „Rocky“ betreute, äußerte sich geschockt.

  6. Tag 2 der Screenforce-Days im MEEDIA-Check: Klaas unterhält am besten, Sport1 ist am lautesten

    Der Abschlusstag der Screenforce Days 2018 bescherte dem Fachpublikum eine große Bandbreite an Screenings: von der ProSiebenSat.1-Power mit einer genialen Showeinlage von Klaas Heufer-Umlauf über die Seriösität der ARD bis zum lauten Sport1, den großen Disney-Marken und dem Charme des Mini-Senders Servus TV.

  7. Die 20 erfolgreichsten deutschen Medienmarken auf Instagram: kicker, Sky Sport und Promiflash vorn

    Wie können Medien Erfolg bei Instagram haben? Eine Frage, die viele beschäftigt, die aber insbesondere in Deutschland bisher nur wenige für sich beantworten konnten. MEEDIA hat die Interaktionen der Instagram-Posts hunderter deutscher Medienmarken analysiert und präsentiert nun ein Top-20-Ranking. Ganz vorn mit starken Zahlen: der kicker und Sky Sport, die vormachen, wie man mit tagesaktuellem Journalismus auf Instagram punkten kann.

  8. Der TV-Monat mit den endgültigen Marktanteilen von 81 Sendern: Schwächster Januar seit über 25 Jahren für RTL, ProSieben und Sat.1

    GfK und AGF haben am Montagabend die endgültig gewichteten TV-Quoten für die vergangenen Wochen veröffentlicht – die Wochen, in denen es wegen der technischen Panne bei der GfK vorerst nur vorläufige Zahlen gab. Bei den endgültigen Zahlen ging es für ARD und ZDF noch ein wenig nach unten, RTL erreichte nun einen Januar-Marktanteil von 14,3% statt 14,1%. Dennoch: Sowohl für die Kölner, als auch für die Konkurrenz von ProSieben und Sat.1 war der Januar 2018 der schwächste seit über 25 Jahren.

  9. Neuer Job für "Ran"-Erfinder: Reinhold Beckmann wird Fußballexperte bei Sport1

    Der ehemalige „Sportschau“-Moderator Reinhold Beckmann (61) hat einen neuen Job bei dem Fernsehsender Sport1. Er wird Experte beim „Doppelpass“, wie der Kanal am Sonntag mitteilte. „Der zweifelhafte Videobeweis, der neue Transferwahnsinn, die schlechten Auftritte der Bundesligisten auf europäischer Bühne – es gibt viel zu diskutieren“, wird Beckmann zitiert. Zuvor hatte die Bild am Sonntag berichtet.

  10. IVW-Monat November: ebay war der größte Gewinner, Wetter und Sport die größten Verlierer

    Je schlechter das Wetter wird und je näher die Weihnachtszeit heran rückt, desto mehr Lust haben die Deutschen offenbar auf Online-Shopping. Ein Indiz: eBay war im November mit einem Plus von 8,35 Mio. Inlands-Visits der größte Gewinner in der IVW-Statistik. Deutlich nach unten ging es hingegen für Wetter-Websites und -Apps – und wegen der Länderspielpause auch für kicker & Co.