1. „SpongeBob“ mit Super-Start – aber ohne Chance gegen „Fifty Shades of Grey“

    480.000 Besucher in etwas mehr als 500 Kinos. An den meisten Wochenenden hätte ein solches Ergebnis dem Neustart „SpongeBob 3D“ für den Sieg gereicht. Nicht so momentan. Denn: „Fifty Shades of Grey“ überzeugte in Deutschland auch am zweiten Wochenende – mit 790.000 Zuschauern. In den USA stürzte der Film hingegen ziemlich ab.

  2. „Honig im Kopf“ knackt 5-Mio.-Besucher-Marke, „SpongeBob“ neue Nr. 1 in den USA

    Die nächste Schallmauer ist durchbrochen: Mit weiteren 315.000 Zuschauern vom Wochenende sahen inzwischen 5,1 Mio. Leute Til Schweigers „Honig im Kopf“, der Film bleibt auch in den aktuellen Charts die Nummer 1. In den USA startete „SpongeBob Schwammkopf 3D“ mit grandiosen 56,0 Mio. US-Dollar Umsatz.