1. ZDF siegt mit Schlöndorff-Krimi, "Young Sheldon" rutscht auf neues Tief, "Spiel die Geissens untern Tisch" startet blass

    Volker Schlöndorffs Krimidrama „Der namenlose Tag“ war das erfolgreichste TV-Programm des Montags: 5,85 Mio. sahen es ab 20.15 Uhr im ZDF – ein Marktanteil von 18,0%. Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann ProSiebens „The Big Bang Theory“ mit 1,95 Mio. und 18,7%, „Young Sheldon“ verlor im Anschluss Zuschauer und Marktanteile, rutschte auf 1,74 Mio. und 16,8%. Unter dem RTL-II-Normalniveau lief „Spiel die Geissens untern Tisch“ an, ein Marktanteil von 4,9% ist zu wenig.