1. "Beherzter Sprung ins Ungewisse": Popkultur-Magazin Spex macht nach Print-Aus ab Februar 2019 online weiter

    Nach 38 Jahren und 384 Ausgaben ist Schluss: Spex wird zum Jahresende eingestellt, dies wurde Mitte Oktober bekannt gegeben. Nun ist klar: Das Popkultur-Magazin wird online weitergeführt. Ab dem 1. Februar 2019 sollen „die besten Seiten“ des Heftes plus zahlreiche neue Formate im digitalen Raum erscheinen. Das dahinterstehende Geschäftsmodell wurde von den Machern ebenfalls in Ansätzen offenbart.

  2. Nach 38 Jahren und 384 Ausgaben: Popkultur-Magazin spex wird zum Jahresende eingestellt

    Wieder ein Print-Musikmagazin weniger: Nach dem Aus des intro wird Ende Dezember nun auch die letzte Ausgabe der legendären Zeitschrift spex in die Regale kommen. „Gegen langsam, aber doch stetig sinkende Verkaufs- und Abonnementzahlen haben wir ebenso wenig ein Mittel gefunden wie gegen die zunehmend prekäre Marktlage“, so spex-Chefredakteur Daniel Gerhardt.

  3. taz, Handelsblatt und BZ als „Zeitung des Jahres“ nominiert: Academy gibt Anwärter auf LeadAwards bekannt

    Die Nominierungen für den Medienpreis LeadAwards stehen fest und sind bald in einer Ausstellung in den Hamburger Deichtorhallen zu sehen. Sie präsentiert unter dem Titel Visual Leader die nominierten Fotoserien, Magazinstrecken, Zeitungsbeiträge, Werbekampagnen und Websites. Die LeadAwards werden in diesem Jahr zum 24. Mal vergeben, wie die LeadAcademy am Montag mitteilte.

  4. Es ist nicht alles schlecht: 165 Publikumszeitschriften gewinnen bei der IVW

    Die schlechten Nachrichten dominieren wieder die aktuelle Berichterstattung der IVW-Quartalsauflagen. Doch noch mehr als sonst lohnt ein Blick auf die guten Nachrichten: Stolze 165 Publikumszeitschriften landeten über dem Vorjahr – wohlgemerkt in den beiden wichtigen Auflagenkategorien Abo und Einzelverkauf.

  5. „Deutscher Rap? Heilige Scheiße!“: Noel Gallagher nach Spex-Interview im Shitstorm

    „Deutscher Rap? Sie wollen mich verarschen, oder?“ Mit diesen Worten entfesselte Noel Gallagher, einstiges Oasis-Mitglied, einen Shitstorm in der deutschen Hip-Hop-Community – noch bevor die aktuelle Ausgabe im Handel erhältlich ist.

  6. Cover der Woche: Farbexplosion bei stern, 11 Freunde, Spex und SZ-Magazin

    Man textet und bebildert deutsch: Selten hatten wir in dieser Rubrik so viele einheimische Titel. Doch ob stern, 11 Freunde, SZ-Magazin oder Spex: Die Art-Direktoren aus Hamburg, Berlin und München lieferten Top-Arbeiten. Das beste Cover zur Apple-Keynote ziert allerdings die Time, während Vanity Fair Robert Downey Jr. wunderbar altbacken in Szene setzt.

  7. Best of Print: die besten Cover der Woche

    Die besten Cover der Woche mit gleich zwei Welt-Kompakt-Titeln. Diese Woche war politisch: vor allem bewegten die Medien der ESC-Sieg von Conchita Wurst sowie die Gerichtsentscheidung zum „Recht auf Vergessen im Netz“ und damit eine Entscheidung gegen Lieblingsfeind Google.