1. Medien-Woche: Was es bedeutet, wenn Medien-Anwälte Geschichten „tot machen“

    In der neuen Ausgabe unseres wöchentlichen Podcasts „Die Medien-Woche“ sprechen Christian Meier („Welt“) und Stefan Winterbauer über die mediale Aufregung rund um ein falsches Zitat zum „Grundschulverbot“, das dem CDU-Politiker Carsten Linnemann in den Mund gelegt wurde. Außerdem geht es um eine Studie zum Spannungsverhältnis zwischen Medien-Anwälten und der Presse.

  2. TV-Quoten: Steven Gätjens Versteckte-Kamera-Show „Sorry für alles“ im ZDF startet schwach

    „Die Bachelorette“ auf RTL legt bei den Zuschauerzahlen zu, die neue ZDF-Spielshow „Sorry für alles“, die das Thema „Versteckte Kamera“ variiert, startet mit überschaubaren Werten. Quotensieger am Abend ist das Erste mit einer Wiederholung.