1. „Wir wollen schon anders sein“: ARD und ZDF starten „Junges Angebot“ mit 30 verschiedenen Formaten

    ARD und ZDF wollen Jugendliche ab Oktober mit einem neuen Angebot im Netz locken. Einen Markennamen für das „Junge Angebot“ der Öffentlich-rechtlichen gibt es noch nicht. Dafür einige weitere Details: Mit 30 Formaten will das Team um Florian Hager und Sophie Burkhardt an den Start gehen. Mit klassischem Fernsehen soll das Angebot dabei nicht mehr viel zu tun haben – man will von Beginn an crossmedial aufgestellt sein.